Natururlaub auf Deutschlands schönste Halbinsel Natururlaub in Deutschland

Natururlaub

Die Vorpommersche Bodden- und Küstenlandschaft bietet Urlaub im Herzen der Natur, die Schutzgebiete beeindrucken zu allen Jahreszeiten. Spektakuläre Naturschönheiten, die mit ihrer für Deutschland einzigartigen Küstenlinie und den großen Waldgebieten zu einem der artenreichsten Gebiete im Land zählen. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Sand, Meer und unberührter Landschaft, die Ihnen Ruhe und Erholung bietet.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Die Landschaft präsentiert sich auf der Ostseehalbinsel äußerst vielseitig und reicht von Steil- und Flachküsten über urwüchsige Wälder, breite Schilfgürtel, Moore und Dünenheiden bis hin zu wertvollen Salzgraswiesen.

Unweit der Unterkünfte der Darß-Zingster Boddenküste nehmen vielfältige Spazier- und Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade ihren Anfang. Beliebte Wanderziele sind der Osterwald mit seinen Mammutbäumen, die Hohe Düne bei Pramort und der Darßwald mit dem Leuchtturm bei Prerow.

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist mit einer Fläche von 78.600 ha der größte Nationalpark des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.

Windwatten und Salzgrasland

Im Bereich des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gibt es zwei Ökosysteme, die maßgeblich von der Überflutung durch das salzhaltige Wasser von Ostsee und Bodden abhängig sind: die Windwatten…

Hohe Düne

Die Hohe Düne ist das höchste Weißdünenmassiv der deutschen Ostseeküste. Sie liegt auf der östlichen Spitze der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Radfahrer und N…

Große Kirr

Die Insel Kirr südlich von Zingst im Barther Bodden, eine Salzgrasinsel mit weitverzweigten Prielen. Sie bietet einer Vielzahl von Vögeln, vor allem Watvögeln ein ideales Brutgebiet.

Wilde Wälder am Meer

Ungefähr die Hälfte der Landfläche des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist mit Wald bedeckt. Dieser wächst hier zum Teil direkt hinter dem Strand, was in ganz Deutschland nur noch auf wen…

Geführte Wander- und Radtouren

Wer lieber in Gesellschaft wandert oder radelt, ist auf einer der vielen geführten Wander- oder Radtouren genau richtig. Neben der Bewegung an der frischen Luft steht hier die Wissensvermittlung durch die erfahrenen Wanderführer aus Zingst und Umgebung im Vordergrund.

Bitte haben Sie Ihre Gästekarte oder Tageskurkarte dabei und zeigen Sie bei den geführten Rad- und Wandertouren vor.

Auf Entdeckungstour durch die Natur

Aktiv in der Natur an der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste heißt in malerischen Landschaften unterwegs zu sein und die Stille der Küstenwälder zu genießen. Die kleinen, verträumten Buchten am Bodden, die Mammutbäume im Osterwald, der urwüchsige Darßwald, der weit reichende Ausblick vom Leuchtturm Darßer Ort, die Besonderheiten in den Kernzonen des Nationalparks sowie die durch Seefahrt, Fischerei und Landwirtschaft geprägten Ortschaften sind am einfachsten bei Fahrradtouren und Wanderungen zu erkunden.

Auf Entdeckungstour durch die Natur

Aktiv in der Natur an der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste heißt in malerischen Landschaften unterwegs zu sein und die Stille der Küstenwälder zu genießen. Die kleinen, verträumten Buchten am Bodden, die Mammutbäume im Osterwald, der urwüchsige Darßwald, der weit reichende Ausblick vom Leuchtturm Darßer Ort, die Besonderheiten in den Kernzonen des Nationalparks sowie die durch Seefahrt, Fischerei und Landwirtschaft geprägten Ortschaften sind am einfachsten bei Fahrradtouren und Wanderungen zu erkunden.

Aktiv im Herzen der Natur!

Die ständig wechselnde Natur und die frische Seeluft laden gerade auf dem Darß/Zingst ein den ganzen Tag draußen zu sein. Die wilde und urwüchsige Landschaft möchte zu Fuß, per Boot oder mit dem Rad erkundet werden. Mit viel Geduld können Naturfreunde im Urlaub in der einsamen Natur auch seltene Tierarten beobachten.

Wildheit und Vielfalt – das vereint der größte Nationalpark an der deutschen Ostseeküste, Lebensraum einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Sein Erscheinungsbild unterliegt einem stetigen Wandel durch die Naturgewalten. Durch den Schutz des Nationalparks, der einem generellen Jagdverbot unterliegt, fühlen sich die heimischen Tiere, egal ob Rot- und Damhirsche oder Schwarzwild, wohl und lassen sich zu jeder Jahreszeit mit ein wenig Glück beobachten.

Vom Alltag abschalten!

Wer gesunde Erholung und Erlebnisse in der Natur sucht, findet im Ostseeheilbad Zingst ein reiches Angebot, um vom Alltag abzuschalten. Neben der heilenden Kraft der Natur ist Zingst seit 2002 ein zertifiziertes Seeheilbad. Mit dem natürlichen Heilmittel Meerwasser und der ausgezeichneten reizarmen Seeluft, können Sie sich auf zahlreiche Gesundheitsangebote in Ihrem Natururlaub freuen.

Zertifiziertes Seeheilbad mit der heilenden Kraft der Natur

Nachhaltiges Umweltbewusstsein

Wir in Zingst freuen uns riesig, wenn Du unsere Natur und unsere naturbelassenen Strände entdecken möchtest. Dabei solltest du wissen, dass die Ostsee ein einzigartiges Ökosystem, mit einer faszinierenden Flora und Fauna ist. Wir alle sind Gäste der Natur und wir alle haben es in der Hand, dass Müll nicht zum Naturerlebnis dazugehört.

Newsletter Bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü