Die Gemeinde Ostseeheilbad Zingst erhebt eine Kurabgabe zur teilweisen Deckung des Aufwands für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung, Verwaltung und Unterhaltung der zu Kur- und Erholungszwecken bereit gestellten öffentlichen Einrichtungen.

Warum? (§1 Abs. 1 u. 2) – Gegenstand der Abgabenerhebung

Die Kurabgabe wird als Gegenleistung dafür erhoben, dass die Möglichkeit zu Inanspruchnahme von Kureinrichtungen gegeben ist. Die Kurabgabe ist unabhängig davon zu zahlen, ob und welchem Umfang diese Einrichtungen genutzt werden.

Wann? (§4) - Erhebungszeitraum

Die Kurabgabe wird gangjährig erhoben. Die Höhe der Kurabgabe und Festlegung der Saisonzeiten richtet sich nach der Hauptsaison (01.05.-30.09.) und der Nebensaison (01.10.-30.04.)

Wie/Wo? (§5 Abs. 1) – Entstehung der Abgabepflicht und Fälligkeit

Die Kurabgabepflicht entsteht mit der Ankunft in der Gemeinde und endet mit dem Tag der Abreise. Die Kurabgabe ist eine Bringschuld und beim Erwerb der Kurkarte bei dem Quartiergeber zu zahlen.

HUND (§6 Abs. 6)

Für mitgebrachte Hunde ist durch den abgabepflichtigen Halter oder Besitzer unabhängig von der Reisezeit eine Aufenthaltsabgabe pro Tag zu entrichten.

Kurabgabe-Rechner

Besucher hinzufügen
Berechnungsgrundlage Hauptsaison:
01.05.-30.09.
Nebensaison:
01.10.-30.04.
Erwachsener Alter: ab 18 J. 2,80 € 1,20 €
Ermäßigt Alter: 16-17 J.
Schüler/Studenten mit Nachweis - Keine Altersbeschränkung
1,40 €
1,40 €
0,60 €
0,60 €
Kind Alter: 0-15 J. 0,00 € 0,00 €
Grad d. Behind. 0-49 % GdB - Erwachsener
50-99 % GdB - Ermäßigt
100 % GdB
2,80 €
1,40 €
0,00 €
1,20 €
0,60 €
0,00 €
Begleitperson Ärztlich attestiert (Hinweis „B“ Schwerbeschädigtenausweis)
Nicht attestiert
0,00 €
2,80 €
0,00 €
1,20 €
Geschäftlich Es wird keine Kurkarte ausgestellt. 0,00 € 0,00 €
Hund   1,00 € 1,00 €
Ehrenkurkarte Durch Vorlage der Ehrenkurkarte. 0,00 € 0,00 €

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Veranstaltungen Karte