Heute in Zingst

Die einzigartige Landschaft des Fischland-Darß-Zingst auf individuelle Art und Weise mit dem Fahrrad entdecken. Die Radwege der Halbinsel sind gut ausgebaut und verbinden die benachbarten Orte.

Wer mit dem Fahrrad aktiv sein möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse. An erster Stelle steht dabei das Erleben der Landschaft mit dem Rad. Das gut ausgebaute Radwegenetz auf Fischland-Darß-Zingst führt durch hervorragende Landschaften zu interessanten Ausflugszielen.

Egal ob mit dem Mountainbike, Tourenrad oder Kinderfahrrad, unsere Fahrrradtouren sind für jeden Fahrradfahrer geeignet.

Tipps für Radtouren auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst »

Erlebnistouren auf dem Fahrradsattel

Geführte Rad- und Wandertouren

Ob ein gemütlicher Ortsspaziergang mit spannenden Einblicken in die Geschichte von Zingst,
eine Radwanderung zu den schönsten Ecken der Halbinsel oder ein exklusiver Vogelbeobachtungsausflug
auf die Insel Kirr, bei den angebotenen Touren lernt man die Umgebung von Zingst
kennen und entdeckt große und kleine Geheimtipps von Einheimischen.

alle geführten Radtouren »

Qualitätsoffensive für Radreisende

Im Rahmen der Radverkehrsuntersuchung Mecklenburg-Vorpommern, die das Leipziger Beratungsunternehmen „absolutGPS“ im Auftrag des Tourismusverbandes MV bis Ende 2021 durchführt, soll das Reise- und Ausgabeverhalten, die Demografie und Struktur sowie das Qualitätsempfinden der Radfahrer per digitalem Fragebogen erhoben werden.

Inhalt der Untersuchung ist eine landesweite quantitative Erfassung des Radverkehrs mit Schwerpunkt auf dem touristischen Radverkehr mittels verschiedener Zählgeräte. Ein zweiter Bestandteil ist die Befragung von Radfahrern in Mecklenburg-Vorpommern mittels eines Online-Fragebogens. Die Befragungen finden sowohl vor Ort an den Standorten der stationären Zählstellen statt, als auch über das mobile Endgerät des Radfahrers, z.B. Abends im Hotel.

Mit Fahrrad und Bus auf Fischland-Darß-Zingst

Wenn sich das Wetter, während der Fahrradtour, plötzlich ändert oder der Gegenwind die Rückfahrt erschwert, kommen die RADfatz-Busse der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen ins Spiel.

RADfatz-Fahrradbusse sind Linienbusse mit Fahrradanhängern, die bis zu 12 Räder mitnehmen können und auf der Linie 210 - Ribnitz-Damgarten, Wustrow, Ahrenshoop, Prerow, Zingst und Barth - fahren.

zu den Fahrplänen »

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte