Seit seiner Neueröffnung 2014 präsentiert sich das Heimatmuseum Zingst als atemberaubende Kombination aus einzigartiger Architektur und spannenden Ausstellungen.

 Mit der faszinierenden Symbiose aus alt-ehrwürdigem Kapitänshaus, neu entstandener Gemäldegalerie und lichtdurchflutetem, gläsernen Verbindungsbau bricht hier eine neue Zeit an. 
Jetzt wird Geschichte und Kunst in einmaligem Ambiente mit Wohlfühlfaktor erlebbar. Es geht auf eine spannende Zeitreise vom Mittelalter über die Schwedenzeit bis zum Badeort. Schiffbauer, Segelmacher, Maler, Fotografen und Dichterin nehmen große und kleine Gäste mit in ihre Zeit und Welt. Seefahrtgeschichte wird erlebbar durch meisterhaft gearbeitete Schiffsmodelle, die viele Herzen höher schlagen lassen.


Schiffsmodellausstellung im Heimatmuseum Zingst



Einfach eintreten und sich vom Kunstkabinett, das im Zeichen der »Zingster Künstler und Zingst in der Kunst« steht, der beeindruckenden Schiffsmodellausstellung »Von der Fleute bis zum Teeklipper, von Wasa bis Gorch Fock«, Berichten, Fundstücken und Informationen zur Geschichte des Zingstes sowie Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte verzaubern lassen – so schön ist Geschichte!

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Veranstaltungen Karte