Peter Prast
Frank Burger
Peter Prast

Museum Zingst

Willkommen im Haus der Zingster Geschichte! Seit seiner Neueröffnung 2014 präsentiert sich das Museum Zingst als atemberaubende Kombination aus einzigartiger Architektur und spannenden Ausstellungen. Mit der faszinierenden Symbiose aus alt-ehrwürdigem Kapitänshaus, neu entstandener Gemäldegalerie und lichtdurchflutetem, gläsernen Verbindungsbau bricht hier eine neue Zeit an.

Jetzt wird Geschichte und Kunst in einmaligem Ambiente mit Wohlfühlfaktor erlebbar. Es geht auf eine spannende Zeitreise vom Mittelalter über die Schwedenzeit bis zum Badeort. Schiffbauer, Segelmacher, Maler, Fotografen und Dichterin nehmen große und kleine Gäste mit in ihre Zeit und Welt. Seefahrtgeschichte wird erlebbar durch meisterhaft gearbeitete Schiffsmodelle, die viele Herzen höher schlagen lassen.

Einfach eintreten und sich vom Kunstkabinett, das im Zeichen der »Zingster Künstler und Zingst in der Kunst« steht, der beeindruckenden Schiffsmodellausstellung »Von der Fleute bis zum Teeklipper, von Wasa bis Gorch Fock«, Berichten, Fundstücken und Informationen zur Geschichte des Zingstes sowie Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte verzaubern lassen – so schön ist Geschichte!

Öffnungszeiten:

täglich  10.00 - 18.00 Uhr

Eintritt:
Mit Kurkarte – 4,00 €
Ohne Kurkarte – 5,00 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Adresse:
Strandstraße 1
18374 Ostseeheilbad Zingst

Veranstaltungen

Datum von
z.B. 18.09.2019
Datum bis
z.B. 18.09.2019

Mensch und Umwelt

Fotoausstellung mensch und Umwelt
Museum Zingst mit Museumshof
Strandstraße 1
18374 Seeheilbad Zingst
Deutschland
vom 24.05.2019 bis 15.05.2020

Nachhaltiges und bewusstes Leben, das eint die Protago-nisten des Projektes von Lars Heidemann.

Armin Mueller-Stahl – Wendepunkte

Armin Mueller-Stahl: Wendepunkte
Museum Zingst mit Museumshof
Strandstraße 1
18374 Seeheilbad Zingst
Deutschland
vom 02.07.2019 bis 02.11.2019

Armin Mueller-Stahl ist nicht nur als Schauspieler und Musiker, sondern auch als Maler und Graphiker bekannt.

Workshop mit Uwe Rieger: Malen wie Bob Ross

Öl-Maltechnik Bob Ross
Museum Zingst mit Museumshof
Strandstraße 1
18374 Seeheilbad Zingst
Deutschland
vom 24.07.2019 bis 18.09.2019

Die eigenen künstlerischen Möglichkeiten entdecken. In einer kleinen Gruppe malen die Teilnehmer ihr ganz persönliches Ostseebild.

Seiten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!