Fotografie und Zen-Philosophie in einem Workshop verbinden und erleben. Ruhe und Gelassenheit finden durch Achtsamkeit und Meditation.

Mehr Informationen:

Dieser Fotoworkshop von Thomas Kierok führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fotografisch in die weltberühmten Zen-Gärten in Japan und erklärt anhand zahlreicher Fotos die Zen-Philosophie, welche später mit der eigenen Fotografie in Verbindung gebracht werden soll. Thomas Kierok arbeitet als freischaffender Portrait-, People- und Business- Fotograf in Berlin. Er wird durch die Bildagentur laif vertreten und ist als Dozent für Fotografie tätig.

„Zen zu studieren bedeutet, sich selbst zu studieren. Sich selbst studieren bedeutet, sich selbst zu vergessen. Sich selbst vergessen bedeutet, in Harmonie zu sein mit allem, was uns umgibt.“ Ein Zitat von Dogen Zenji, Begründer der Soto-Schule des japanischen Buddhismus.

Zen-Gärten stehen für Harmonie, Langsamkeit und Einfachheit. Diese einzigartigen Gärten wurden von Thomas Kierok in den vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter über Jahre hinweg fotografiert. Gedichte der Zen-Meister Dogen, Basho und Ryokan ergänzen die fotografische Arbeit von Thomas Kierok. Die Zen-Gärten sollen das Sehen beglücken und ein Spiegel des Herzens und der Seele sein.

Asymmetrie und Einfachheit sind auch die Zutaten guter Fotografie


  •  Die sieben unterschiedlichen Charakteristiken der Zen-Kunst und Zen-Gärten sind:
  •  Asymmetrie (fukinsei)
  •  Einfachheit (kanso)
  •  luftige Trockenheit (koko)
  •  Natürlichkeit (shizen)
  •  innere Ruhe (yugen)
  •  Loslassen (datsukoku)
  •  Langsamkeit (seijaku)
In diesem Kurs bildet die Zen-Philosophie die Basis für Ihre Inspiration, um die einzigartige Natur gemeinsam zu entdecken und mit der Kamera festzuhalten. Eine auf den sieben Charakteristiken basierende, tiefgründige Bildbesprechung rundet Ihre fotografische Arbeit ab. Technische Tipps während des Fotografierens und der Bildbearbeitung runden den Workshop ab. Gemeinsam streben wir an, Ihr eigenes „Kokoro“ – das Herz, den Geist und die Seele – zu entdecken und durch Ihre Fotografien auszudrücken. Dieser Fotoworkshop ist geeignet für Menschen, die sich für Fotografie, Natur, Landschaft und Zen Philosophie/Mindfulness/Meditation in Theorie und Praxis interessieren.

Bitte bringen Sie mit:

  • Fotoausrüstung (Kamera Body, Normal-, Tele- und Weitwinkelobjektiv, Stativ) 
  • wenn möglich einen Laptop
  • zum Kennenlernen ein selbst erstelltes Natur-Lieblingsfoto
  • Verpflegung 

Hygieneanforderungen

Sollten Sie sich vor Ort unwohl/krank fühlen oder sein, gehen Sie bitte zu einem Arzt und nehmen nicht am Workshop teil. Unsere Referenten sind angehalten, offensichtlich kranke Teilnehmer zum Verlassen des Workshops aufzufordern. Während der Shuttles sowie in den öffentlichen Räumen des Max Hünten Hauses ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung empfehlenswert. Getränke wie Mineralwässer und Säfte werden von uns in Flaschen im Seminarraum angeboten. Der Ausschank von Kaffee und/oder Tee während des Aufenthaltes im Max erfolgt nach Bedarf. 
Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelung auch jederzeit nach Stand der Lage ändern kann.  

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 22.05.2022 10:00 Uhr

Zen Journey – eine fotografische Reise ins Innere

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Thomas Kierok

Sie bekommen ca. 1 Woche vor Beginn eine gesonderte E-Mail, in der es detaillierte Informationen zum Workshop gibt.

  • Wo findet der Workshop statt
  • Equipment
  • Aktuelle Corona Situation
  • Ablauf

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 22.05. 10:00 Uhr
bis 23.05. 12:00 Uhr

Preis

249,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen

Thomas Kierok Thomas Kierok

Kategorie

Bildgestaltung, Festival, Natur / Landschaft

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

ambitionierte (Hobby-) Fotografen mit Interesse an der Zen Philosophie

Anzahl verfügbarer Plätze

0 von 12

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.