Intimate Landscape Wasserkante an der Ostsee

Intimate Landscape

Eine Vision einer Landschaft zu kreieren, die das natürliche Chaos einfängt, aber auf eine Weise, die die verborgenen Strukturen zeigt, ist Kern dieses Workshops.

Mehr Informationen:

Intimate Landscape findet als eigenständiger Bildstil seinen Ursprung bei den amerikanischen Landschaftsfotografen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Anstelle der gesamten Landschaft mit Horizont reduzieren sie ihr Bild auf detailreiche Ausschnitte. 

Die Bilder zeigen zwar auf den ersten Blick vertraute Details, fordern Sie als Betrachter jedoch zum genauen Hinsehen heraus. Wie ein gutes Porträt offenbaren solche Aufnahmen Wesentliches über den Charakter einer Landschaft. Schnell wird klar, dass auch in Landschaftsfotografien weniger mehr sein kann.

Wir verfeinern unsere Wahrnehmung, auf eben solche Details in der Landschaft und versuchen diese im Anschluss in unseren Bildausschnitt zu transportieren. Mal mit, mal mit weniger oder gar keinem Horizont.

Themen beschäftigen:

  • Die Grundlagen der Intimate Landscape-Technik
  • Die Auswahl des richtigen Motivs
  • Die Gestaltung des Bildausschnitts
  • Die Verwendung von Licht und Schatten

Bitte bringen Sie mit:

  • Systemkamera (Spiegelreflex- oder spiegellos) / Kamera mit Wechselobjektiven     
  • Stativ
  • Objektiv
  • volle Akkus 
  • Speicherkarten
  • Verlaufsfilter 
  • Laptop oder Tablet zur Bildauswahl und ggf. Bildbearbeitung
  • an die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 10.06.2024 14:00 Uhr

Intimate Landscape

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Mark Robertz

Tag 1

  • 14:00 Uhr
    • Begrüßung
  • 14:15 bis ca. 16:15 Uhr
    • theoretischer Teil | Einführung in die Besonderheiten 
  • 17:00 bis ca. 22:15 Uhr
    • Shuttle und praktische Landschaftsfotografie (Wustrow oder Drei Eichen)

Tag 2

  • 10:00 bis ca 13:00 Uhr
    • Bildbesprechung im Max Hünten Haus 
  • 13:00 Uhr
    • Ende des Workshops

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 10.06. 14:00 Uhr
bis 11.06. 13:00 Uhr

Preis

249,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen
Kategorie

Festival, Natur / Landschaft

Schwierigkeitsgrad

  Mittel

Anzahl verfügbarer Plätze

9 von 12

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Foto-Newsletter Bestellen

Nie wieder interessante Artikel zur Fotografie und einmalige Fotokurse verpassen!:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü