Fotografie Next Level – Das fotografische Sehen neu lernen Sonnenblumen auf einer Wiese

Fotografie Next Level – Das fotografische Sehen neu lernen

Nach diesem Workshop werden Sie verstehen, warum Bilder wirken und wie Sie dieses Wissen nutzen können, um Ihre eigenen Fotos gezielt und direkt in der Kamera zu gestalten. Ihre Fotoergebnisse werden spürbar näher an Ihren Vorstellungen sein.

Mehr Informationen:

Wenn Ihre Fotos nicht so aus der Kamera kommen, wie Sie sich das vorgestellt haben, wenn Sie Ihre Fotos gerne gezielter gestalten möchten, wenn Sie immer wieder unzufrieden mit Ihrer Bildgestaltung sind und nicht genau wissen, woran das liegt und wie Sie das ändern können, sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Individuelles Portfolio-Feedback: Jeder Teilnehmer bringt eine Auswahl von ca. 50 bisherigen Fotos mit, die das eigene Schaffen in Motiven, Stil und Technik repräsentieren. Vor Ort werden mit einem Selbsttest die individuellen Kenntnisse und Lernfelder identifiziert. Aus diesen abgeleitet gibt Georg Banek Ihnen ein Feedback mit Vorschlägen für weitere Schritte und Sie sprechen über Ihre Wünsche und Ziele in Ihrer persönlichen fotografischen Weiterentwicklung.

Thema Bildgestaltung: Jeden Tag nehmen Sie sich ein anderes Teilgebiet der Bildgestaltung vor. Sie lernen, wie welche Bildgestaltungsmittel wirken und mit welchen technischen Mitteln Sie diese erzeugen und gezielt einsetzen können. Anhand von Beispielbildern können Sie die Theorie leicht nachvollziehen. Jeder Themenblock umfasst ca. anderthalb Stunden.

Unterstützte Praxis: Sie starten alle gemeinsam an einer Location, wo Georg Banek das Thema und die Aufgabe am Motiv anschaulich macht und erläutert. Dann sucht sich jeder Teilnehmer seine eigenen Motive, wobei Georg Banek immer für individuelle Fragen ansprechbar ist. Auch sieht er Ihnen über die Schulter und gibt Anregungen. Der Praxisblock dauert je nach Location und Wetterlage ca. zweieinhalb Stunden.

Besprechung der entstandenen Bilder: Zurück im Max Hünten Haus sortiert jeder seine/ihre Bilder am Laptop aus und stellt sie Georg Banek unbearbeitet als JPG auf einem USB-Stick zur Verfügung. Diese Bilder werden dann in der Runde besprochen und Verbesserungsmöglichkeiten inkl. Bearbeitungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Foto-Print zum Abschluss: Am Ende der Woche wählt jeder Teilnehmer das beste Bild aus und bearbeitet es. Anschließend wird dieses groß ausgedruckt, gerahmt und im Max-Hünten-Haus präsentiert, so dass Sie die Ergebnisse der Woche in der Abschlussrunde vor Augen haben. Bild und Rahmen können Sie natürlich mit nach Hause nehmen.

Zielsetzung: Natürlich geht es auch darum, Zeit zum entspannten Fotografieren an atemberaubenden Locations zu haben, sofern das Wetter mitspielt. Das können z.B. der Weststrand, der Osterwald, der Bodden oder Stralsund sein. Die genauen Ziele legen Sie gemeinsam fest, je nach Interesse der Teilnehmer und Wetter. Vor allem aber geht es darum, Ihr Wissen, Ihr Sehen und Ihre Herangehensweise an das Fotografieren dauerhaft zu verändern, damit Sie gezielter die Bilder machen können, die Sie machen wollen. Dabei möchte Georg Banek jeden von Ihnen dort abholen, wo er/sie derzeit steht und Sie und Ihre Bilder auf das jeweils nächste Level bringen. Ziel ist das bereits in der Kamera fertig gestaltete Bild. Auf Ihre technischen Fragen geht Georg Banek jeweils individuell in den Praxisteilen oder in Pausen ein, das Thema Bildbearbeitung ist kein expliziter Inhalt des Workshops.  

Unsere Themen für die Woche

  • Sehen lernen
  • Bildgrafik
  • Bewegung
  • Schärfe und Unschärfe
  • Farbe und Schwarzweiß
  • Licht und Lichtführung
  • Objektive und Ausstellung

Hinweise zum Fotokurs

Wünsche der Gruppe: Je nach Interessen und Wünschen der Gruppe können inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden, neue Fragestellungen mit aufgenonnen oder Dauer und Ablauf der Tage angepasst werden, damit z.B. die Morgen- oder Abendstunden zum Fotografieren genutzt oder das Wetter berücksichtigt werden können.

Bitte bringen Sie mit:

  • Systemkamera (Spiegelreflex- oder spiegellos) / Kamera mit Wechselobjektiven    
  • Sofern vorhanden: lichtstarke Festbrennweite(n), Makro-, Tele-, Kitobjektiv(e)
  • Stativ 
  • Akkus
  • Speicherkarten
  • Laptop
  • USB-Stick
  • dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • körperliche Fitness für die Fotoexkursionen

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 13.10.2024 10:00 Uhr

Deine Fotografie – Next Level!

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Georg Banek

Tag 1 – Sehen lernen 


  • 10 bis 17 Uhr
    • Kennenlernen in der Gruppe
    • Besprechung der individuellen Wünsche, Themen und Fragestellungen
    • Besprechung Ablauf der Woche und Organisatorisches in der Gruppe
    • Thema Bildgestaltung: Ausschnitt, Anschnitt und Blickführung
    • Unterstützte Praxis: Fotografisch Sehen und Motive finden lernen (rund ums Max-Hünten-Haus)
    • Selbsttest zur Einschätzung des eigenen Wissens- und Fähigkeitenstands
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Gemeinsamer Ausklang, sofern gewünscht

Tag 2 – Bildgrafik 

  • 09 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Formate, Bildaufbau, Linien, Flächen und Formen
    • Unterstützte Praxis: Stadt und Strand (Zingst)
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Zwei individuelle Portfolio-Feedbacks

Tag 3 – Bewegung

  • 09 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Bewegungsunschärfe, Mitziehen, Langzeitbelichtung und Experimente
    • Unterstützte Praxis: z.B. Osterwald
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Zwei individuelle Portfolio-Feedbacks

Tag 4 – Schärfe und Unschärfe 

  • 09 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Verwackeln, Einfrieren, Fokussierung und Schärfentiefe
    • Unterstützte Praxis: z.B. Weststrand
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Zwei individuelle Portfolio-Feedbacks

Tag 5 – Farbe und Schwarzweiß 

  • 09 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Wahrnehmung und Wirkung von Farben, Farbkontraste, Wirkung und Gestaltung von Schwarzweißbildern
    • Unterstützte Praxis: z.B. Stralsund
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Zwei individuelle Portfolio-Feedbacks

Tag 6 – Licht und Lichtführung 

  • 09 bis 18 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Wirkung von Licht, gezielte Lichtführung, Licht und Schatten als Motiv
    • Unterstützte Praxis: z.B. Bodden
    • Besprechung der entstandenen Bilder
    • Zwei individuelle Portfolio-Feedbacks

Tag 7 – Objektive und Ausstellung 

  • 09 bis 16 Uhr (inkl. Mittagspause)
    • Thema Bildgestaltung: Perspektive, Bildwinkel und Verzeichnung
    • Auswahl und Bearbeitung der besten Bilder 
    • Ausbelichtung, Rahmung und Besprechung der ausgewählten Bilder
    • Abschluss- und Feedbackrunde
    • Gemeinsamer Ausklang, sofern gewünscht

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Zum Workshop anmelden

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme!
Zum Workshop anmelden
Online sicher und einfach bezahlen
Bis zu 30 Tage vor Workshoptermin stornierbar
Termine

vom 13.10. 10:00 Uhr
bis 19.10. 16:00 Uhr

Preis

769,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen
Kategorie

Bildgestaltung, Natur / Landschaft, Schwarz Weiss, Technikum

Schwierigkeitsgrad

  Mittel

Anzahl verfügbarer Plätze

9 von 10

Treffpunkt

Max Hünten Haus
Schulstraße 3
18374 Zingst

Route auf Google Maps öffnen

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Foto-Newsletter Bestellen

Nie wieder interessante Artikel zur Fotografie und einmalige Fotokurse verpassen!:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü