Die Geheimnisse der Waldfotografie entdecken – Der Osterwald Stimmungsvoller Sonnenaufgang im Osterwaldwald

Die Geheimnisse der Waldfotografie entdecken – Der Osterwald

Das Fotografieren in Wäldern ist eine eigene Disziplin in der Fotografie. Sie wird auch die Königsdisziplin genannt.

Mehr Informationen:

Die Kompositionsfindung im Wald gilt als besonders anspruchsvoll, da man im Gewirr von Stämmen, Zweigen und Blättern oft die Übersicht verliert. In diesem Workshop möchte Yvonne Albe mit Ihnen gemeinsam den Geheimnissen der Waldfotografie auf den Grund gehen.

In einem Vortrag wird Yvonne Albe Ihnen am Vortag der Fototour die Grundlagen der Waldfotografie theoretisch näherbringen. Da das Morgenlicht die besten Voraussetzungen für gelungene Waldfotografie bietet, wollen Sie die Herausforderung annehmen, den Osterwald frühmorgens fotografisch zu erkunden.

Der Osterwald befindet sich im Osten von Zingst und zeichnet sich durch vielfältige Waldlandschaften aus. Man findet hier sowohl uralte Hutebuchen und -eichen als auch riesengroße Mammutbäume. Immer wieder öffnet sich der Wald, und Moore und Lichtungen erscheinen. Die Motivvielfalt ist groß. Mit etwas Glück können auch Damhirsche ins Bild laufen.

Yvonne Albe zeigt Ihnen, welche Kameraeinstellungen im Wald sinnvoll sind und wie Sie ein gut belichtetes Foto durch Auswertung des Histogramms bekommen. Durch genaue Beobachtung werden Sie sich der Aufgabe widmen, augenfällige Kompositionen im Wald zu finden und verschiedene Motive im Wald zu identifizieren. Sie werden außerdem erfahren, wie und welche Filter Sie im Wald zum Einsatz bringen können und wann HDR-Aufnahmen und Fokusstacking beim Fotografieren in Wäldern sinnvoll sein können. Sie werden beim Erkunden des Waldes auch einiges über das Ökosystem Wald erfahren.

Bei einer Nachbesprechung am Nachmittag werten Sie gemeinsam die Ergebnisse der morgendlichen Fototour aus. Yvonne Albe gibt Ihnen dabei Hinweise zur Bildgestaltung und Bildbearbeitung. Wetterbedingungen spielen eine besonders große Rolle, um stimmungsvolle Aufnahmen zu erzeugen. Dabei nehmen Nebel und Licht die Schlüsselfunktionen ein. Aus diesem Grunde wird Yvonne Albe Sie in diesem Kurs in die verschiedenen Nebelarten und deren Vorhersage einführen, die für das Fotografieren in Wäldern relevant sind.

Hinweise zum Fotokurs

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die den Zauber der Wälder in Fotografien einfangen wollen. Die Kenntnis der grundlegenden Funktionen der eigenen Kamera wird vorausgesetzt.

Bitte bringen Sie mit:

  • Systemkamera (Kamera mit Wechselobjektiven / Spiegelreflex- oder spiegellos) 
  • verschiedene Objektive (Brennweiten zwischen 14-200mm)
  • Polarisationsfilter, Black Mist-Filter (wenn vorhanden)
  • Akkus
  • Speicherkarten
  • Stativ
  • an die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Verpflegung für die Exkursionen
  • wenn vorhanden: eigenen Rechner mit vorinstallierter Lightroom Classic bzw. Photoshop/Camera Raw Version

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 14.06.2024 15:00 Uhr

Die Geheimnisse der Waldfotografie entdecken

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Yvonne Albe

1. Tag

15.00  - 18.00 Uhr
  • Begrüßung und Kennenlernen der Teilnehmer
  • Einführung in die Grundlagen der Waldfotgrafie (Kameraeinstellungen, Motive, Kompositionen, Wettervorhersage)
  • Erste Übung zur Voraussage von Wetterbedingungen für den Folgetag

2. Tag

  • ca. 5:00 Uhr – 10:00 Uhr 
  • (der genaue Zeitpunkt wird in Abhängigkeit von der Wetterlage am Vorabend festgelegt)
  • Fotografisches Erkunden des Osterwaldes und seiner Moorgebiete und Offenlandschaften im Morgenlicht
10:00 Uhr 
  • Pause / individuelle Auswertung der eigenen Bildergebisse / Vorbereitung auf die gemeinsame Bildbesprechung
15:00 Uhr 
  • Gemeinsame Bildbesprechung und Bildbearbeitung (Lightroom) der individuellen Ergebnisse vom Vortag
  • Vertiefende Übungen zur Vorhersage von für die Waldfotografie geeigneten Wetterlagen
18:00 Uhr 
  • Ende des zweiten Tages 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Zum Workshop anmelden

Es ist nur noch 1 Platz verfügbar.
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme!
Zum Workshop anmelden
Online sicher und einfach bezahlen
Bis zu 30 Tage vor Workshoptermin stornierbar
Termine

vom 14.06. 15:00 Uhr
bis 15.06. 18:00 Uhr

Preis

289,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen
Kategorie

Festival, Natur / Landschaft

Schwierigkeitsgrad

  Mittel

Anzahl verfügbarer Plätze

1 von 6

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Foto-Newsletter Bestellen

Nie wieder interessante Artikel zur Fotografie und einmalige Fotokurse verpassen!:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü