Wasser ist das Wandelbarste unserer Elemente und gibt Raum für eindrucksvolle fotografische Erlebnisse. Butterweich, sanft oder scharf und voller Aktion.

Zielsetzung:

Über den gesamten Tag liegt der Fokus darauf zu erfahren was es heißt, sich auf den Augenblick einzulassen, Ruhe zu finden - weg vom Mainstream und dem fotografischen Einerlei, um Bilder mit Bestand zu schaffen.

Mehr Informationen:

Eingebunden in die sanfte Boddenlandschaft, wird die Wasserwelt des Darß gekonnt in Szene gesetzt. Unterschiedliche Kameraeinstellungen und der Einsatz fotografischer Filtertechniken sollen zeigen, wie "Das Bild" erzeugt wird, welches auch nach mehrmaligem Betrachten seinen Reiz nicht verliert.

Nach einem theoretischen Teil, in dem verschiedene Ansätze zur Landschaftsfotografie wie Bildaufteilung, Farbwahl und die Nutzungsmöglichkeiten der internen Kameraeinstellungen kurz erläutert werden, geht es raus in die Praxis. Es wird bewusst nicht am Strand, sondern  in der ruhigen Boddenlandschaft abseits des Festival-Trubels fotografiert.

Eine mit Bedacht gewählte Kameraführung und dazu unterstützende Filtertechniken helfen, das gewählte Motiv im passenden Augenblick festzuhalten. Michael Zober Frede steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. In einer anschließenden Bildbesprechung werden verschiedene, einfache Techniken erklärt, um den entstandenen Bildern den letzten Schliff für die Präsentation auf der abendlichen Bilderflut zu geben.

Bitte bringen Sie mit:

  • Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera
  • Teleobjektiv circa 150mm Brennweite
  • Weitwinkelobjektiv 24-45mm Brennweite
  • Grau- / Grauverlauffilter
  • Stativ
  • volle Akkus
  • der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Laptop oder Ähnliches zur Bildauswahl und -bearbeitung
  • Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 30.05.2021 10:00 Uhr

Aalglatt und kabbelig

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Michael Zober Frede

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

ABGESAGT
Termine

vom 30.05. 10:00 Uhr
bis 30.05. 17:00 Uhr

Preis

169,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Kategorie

Festival, Natur / Landschaft

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

Ambitionierte (Hobby-) Fotografen und Naturliebhaber

Anzahl verfügbarer Plätze

1 von 8

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte