Der Fotowettbewerb zeigt zehn herausragende Fotoreportagen über Kinder, deren Lebenswelten von unterschiedlichsten Zwänge und Herausforderungen geprägt sind.

 „Das Jahr 2020 hat für viele Mädchen und Jungen auf der Welt eine Eskalation an Katastrophen gebracht“, sagt Peter-Matthias Gaede, stellvertretender Vorsitzender von UNICEF Deutschland. 
 
Das UNICEF-Foto des Jahres 2020 zeigt den Exodus von Kindern aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Das Siegerbild des griechischen Fotografen Angelos Tzortzinis ist eine bewegende Momentaufnahme. Es hält die Tapferkeit, Fassungslosigkeit und Hilfsbereitschaft von Kindern, angesichts höchster Not, fest. Auch der zweite und dritte Preis des internationalen Wettbewerbs von UNICEF Deutschland fangen Geschichten von Kindern ein, die bedrückenden und außergewöhnlichen Lebensumständen standhalten. Die Reportage des indischen Fotografen Supratim Bhattacharjee über arbeitende Kinder auf den größten Kohlefeldern Asiens erhält den zweiten Preis. Der deutsch-russische Fotograf Evgeny Makarov wird mit dem dritten Preis ausgezeichnet. In seiner Reportage zeigt er eine Ballettschule – als Antwort auf Gewalt und Drogen – in den Favelas von Rio de Janeiro. 

Sieben weitere Reportagen hob die Jury mit ehrenvollen Erwähnungen hervor: 

  • Anas Alkharboutli, Syrien: „Sport statt Krieg, Spaß statt Angst“ 
  • Daniele Vita, Italien: „Die Ragazzi von Catania“
  • Elena Chernyshova, Russland/Frankreich: „Von der Schule des Lebens in die Schule des Staates“ 
  • Erfan Kouchari, Iran: „Corona – und die kleine Freiheit auf dem Dach“ 
  • Hamed Malekpour, Iran: „Ein Herz, zwei Leben“ 
  • Nicoló Filippo Rosso, Italien: „Auf der Flucht aus Venezuela“ 
  • Sumon Yusuf, Bangladesch: „Ihr Bett ist die Straße“ 

Termine

Vom 23.05.2021 bis 01.11.2021

Veranstaltungsort

Katholische Kirche

Sponsoren / Partner

EPSON EPSON

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit dem Abonnement des Newsletters erklären Sie sich ebenfalls mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt mit dem US-Dienstleister MailChimp.