Die Fotografin Nomi Baumgartl hat zusammen mit Helmut Achatz das Projekt „Eagle Wings“ kreiert, um buchstäblich mit Adleraugen vor den Folgen des Klimawandels zu warnen.

Die Alpengletscher schmelzen in Rekordgeschwindigkeit. Wo sich noch bis vor wenigen Jahren mächtige Eisflächen erstreckten, dominiern heute Schotterflächen die Landschaft. Der dreidimensionale konzeptionelle Ansatz des Projekts, visualisiert die Gefährdung und Schutzbedürftigkeit des empfindlichen Ökosystems der Alpen. Dieses Foto-Projekt basiert auf dem einzigartigen Zusammenspiel von drei ganz unterschiedlichen Dimensionen: Der neunjährige Seeadler Victor überflog, mit einer Kamera ausgerüstet, fünf der höchsten Gipfel in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz. Parallel dazu fotografierte Nomi Baumgartl die Szenen aus ihrem künstlerischen Blickwinkel vom Boden aus und hob das fragile Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch hervor. Die dritte Dimension lieferte das Deutsche Institut für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Bildern aus dem Weltraum.

Termine

Vom 01.09.2020 bis 10.12.2020

Fotografen

Nomi Baumgartl Nomi Baumgartl

Veranstaltungsort

LEICA Galerie Zingst

Sponsoren / Partner

EPSON EPSON Filmolux Filmolux

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: