Zingst hat mehr zu bieten, als Badespaß und Kulturgenuss. Dank der Lage an der Ostsee ist der Ort als Heilbad zertifiziert und somit anerkannter Kurort.

Das Kurmittelcentrum Zingst ist die Kureinrichtung, in der das örtliche Meerwasser als Heilmittel zur Anwendung kommt. Es bietet ambulante Vorsorgekuren und darüber hinaus Gesundheitstherapien wie Massagen, Krankengymnastik, Bewegungsbäder, Meerwasser-Inhalationen, medizinische Bäder, Naturmoorbäder, Bewegungspackungen und eine Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie an.

In den zwei Kurkliniken im Ort liegt der Fokus auf Familien-Kind-Kuren. Die Ostseeklinik und das Haus am Meer bieten das ganze Jahr über speziell auf Kinder und Familien zugeschnittene Kurangebote.

Welchen Beschwerden werden in Zingst behandelt?

  • Herz-, Gefäß-, Kreislaufkrankheiten
  • Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Hautkrankheiten
  • Psychosomatische Erschöpfungszustände, allgemeine Schwächezustände, Rekonvaleszenz

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Veranstaltungen Karte