Finden Sie Strategien die ganz persönliche fotografische Stimme zu finden oder zu stärken.

Zielsetzung:

Die eigenen Stärken und Qualitäten erkennen fällt einem als einzelne/r FotografIn oft schwer. Anhand von diversen Ansätzen und Strategien zeitgenössischer FotografInnen und der Vorstellung eigener Arbeiten der Teilnehmer*Innen sollen in der Gruppe individuelle Themen erkannt und herausgearbeitet werden, um selbstbewusster den nächsten persönlichen fotografischen Schritt gehen zu können.

Mehr Informationen:

Dieser Workshop soll allen Fotograf*Innen helfen, sich der eigenen Stärken gewahr zu werden und die eigene fotografische Stimme zu finden und auf diese zu vertrauen. Egal ob engagierter Fotoamateur, der ein eigenes Projekt oder Thema weiterentwickeln möchte, oder bereits arbeitender Fotograf, der in seiner Fotografie den nächsten Schritt gehen möchte. Um in der Flut der Bilder noch aufzufallen, kann es nicht darum gehen, so zu fotografieren wie alle anderen. Wie kann ich also einen eigenen Stil und Inhalte finden, um entweder erfolgreicher zu arbeiten oder einfach mehr Freude am Fotografieren zu haben?

Ist der Kurs für mich geeignet?

Das technische Basiswissen zur Fotografie sollte bereits vorhanden sein. Es geht um die inhaltliche und ästhetische Weiterentwicklung der eigenen Fotografie und die Lust daran, eigene Projekte vorzustellen und sich mit der Arbeit der anderen Teilnehmer*Innen auseinanderzusetzen.

Bitte bringen Sie mit:

  • Ein kleines Portfolio oder ein, zwei fotografische Serien (ca. 20 Bilder im JPEG/PDF Format oder Arbeitsabzüge max. 24x30 cm).
  • Ein Ziel, das man mit der eigenen fotografischen Arbeit erreichen möchte.
  • Eine Fotoserie, ein Buch oder FotografInnen Website, die einen besonders inspiriert.
  • Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 01.06.2021 10:00 Uhr

Finding your own voice!

Treffpunkt: Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Fotografen: Lars Borges

  • 10.00 - 10.30 Uhr
    Allgemeine Vorstellungsrunde sowie kurze Vorstellung des Referenten und seiner fotografischen Arbeit
  • 10.00 - 11.30 Uhr
    Beispiele der jüngeren Fotogeschichte von Arbeiten mit einer starken eigenen Stimme
  • 11.30-12.00 Uhr
    Fragerunde und offene Diskussion
  • 12.00 - 13.00 Uhr
    Strategien und Techniken eigene Projekte anzugehen und umzusetzen, von Recherche über Wahl der Kamera bis Präsentation
13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause

  • 14.00 - 19.00 Uhr
    Vorstellung der Arbeiten der Workshop-TeilnehmerInnen
    Anschließende gemeinsame Diskussion, Ratschläge und Workshop-Fazit

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

ABGESAGT
Termine

vom 01.06. 10:00 Uhr
bis 01.06. 19:00 Uhr

Preis

289,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotografen

Lars Borges Lars Borges

Kategorie

Bildgestaltung, Festival, BFF Akademie

Schwierigkeitsgrad

Master

Zielgruppe

engagierte Amateure und professionelle FotografInnen die sich und ihren Stil entwickeln möchten

Anzahl verfügbarer Plätze

8 von 8

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Sponsoren / Partner

BFF BFF

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte