Der Leuchtturm am Darßer Ort steht mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Nur zu Fuß, per Fahrrad oder mit der Kutsche ab Prerow kann der Leuchtturm erreicht werden.

Bei dieser Radtour geht es an der Küste entlang zum urwüchsigen Darßwald und zum Leuchtturm am Darßer Ort. Wer möchte, besichtigt unterwegs Prerow, badet in der Ostsee oder macht einen kleinen Abstecher zum Weststrand. Rund um den Leuchtturm am Darßer Ort gibt es außerdem einen Rundwanderweg, von dem aus man im Herbst die mächtigen Hirsche während der Brunft beobachten kann. 

Schwierigkeitsgrad 

Da diese Tour länger dauert und auch über bedingt befestigte Waldwege führt, ist sie für Kinder oder mit Anhänger nur bedingt zu empfehlen. 

Sehenswertes entlang des Wegs

Kurhaus Zingst – Hohe Düne Prerow – Prerow – Darßwald – Leuchtturm Darßer Ort mit Ausstellung – Rundwanderweg Darßer Ort

Empfehlung

Um die Natur zwischen Ostsee und Bodden in ihrer ganzen Schönheit beobachten zu können, lohnt es sich, Ferngläser und entsprechende Objektive für die Kamera mitzunehmen. Diese können bei Bedarf auch im Max Hünten Haus ausgeliehen werden.

Tourenbeschreibung 

Die Tour startet am Kurhaus in Zingst. Von dort aus führt sie auf dem Ostseedeich bis nach Prerow. Kurz vor Prerow lohnt es sich, einen Abstecher zur Hohen Düne Prerow zu machen. Bei guter Sicht kann man vom Aussichtspunkt sogar Barth und die Insel Hiddensee sehen. Weiter geht es auf dem Deich bis nach Prerow. Wer möchte, besichtigt hier zum Beispiel die Seemannskirche, besucht das Darß-Museum oder schlendert über die Seebrücke. Weiter geht es anschließend durch den Darßwald bis zum Leuchtturm. 

Im Leuchtturm findet sich eine Ausstellung der Stiftung Deutsches Meeresmuseums, in der man sich über den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft informieren kann. Es lohnt sich außerdem, auf den Leuchtturm zu steigen, um von oben den Panoramablick über die Halbinsel und die Ostsee zu genießen. Wer genug Zeit mitbringt, kann vom Leuchtturm aus zum Rundwanderweg durch den Nationalpark am Darßer Ort aufbrechen und auf einem Holzbohlenweg durch die Dünen schlendern. Besonders im Herbst ist das ein Muss, wenn hier die mächtigen Rothirsche um die Aufmerksamkeit der Hirschkühe buhlen. 

Auf dem Rückweg geht es den gleichen Weg zurück in Richtung Zingst. Wer einen anderen Weg ausprobieren möchte, kann im Darßwald der Beschilderung in Richtung Born folgen. Von dort aus geht es dann am Bodden entlang in Richtung Prerow und Zingst.

Kategorie

Radfahren

Strecke

Länge: ca. 13 Kilometer

Als GPX Datei herunterladen

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Veranstaltungen Karte