Es gibt unzählige Motive zu entdecken und den eindrucksvollen Kampf der Bäume direkt an der Steilküste festzuhalten.

Mehr Informationen:

Der Gespensterwald bei Nienhagen gehört zu den schönsten und fotografisch lohnendsten Wäldern in Deutschland. Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die in die magische Atmosphäre dieser Waldwelten eintauchen wollen. 
Waldfotografie ist keine Zauberei - also keine Angst davor, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht. Kilian Schönberger zeigt in diesem Kurs fotografische Techniken, um das scheinbare Chaos und die unterschiedlichen Lichtsituationen in überzeugende Kompositionen umzuwandeln. Auch eher ungewöhnliche Methoden, wie der Einsatz von Teleobjektiven im Wald, werden vorgestellt und von den Teilnehmern direkt in der Praxis angewandt.
Am ersten Tag des Workshops wird Kilian Schönberger die Teilnehmer im Max Hünten Haus begrüßen, über seine Erfahrungen als Waldfotograf sprechen und eine Einführung in das Thema der Waldfotografie geben.
Am darauffolgenden Tag starten die Teilnehmer Richtung Nienhagen, um zur Blauen Stunde im Gespensterwald zu fotografieren.  Am letzten Tag gibt es eine gemeinsame finale Bildbesprechung und -auswahl.

Zielsetzung

Dieser Fotoworkshop bietet die Gelegenheit, in das faszinierende Reich der Bäume einzutauchen: Kilian Schönberger zeigt fotografische Techniken, um das scheinbare Chaos und die unterschiedlichen Lichtsituationen in überzeugende Kompositionen umzuwandeln. Auch eher ungewöhnliche Methoden, wie den Einsatz von Teleobjektiven, können die Teilnehmer in diesem Workshop lernen.

Equipment

  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Verschiedene Objektive 
  • Graufilter oder Polarisationsfilter (wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Speicherkarten
  • Stativ
  • An die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Mückenspray und Sonnencreme

Ablaufplan

Erster Tag: 02.10.2020 16:00 Uhr

Mythos Gespensterwald

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Kilian Schönberger

  • 16:00 Uhr
    Come together im Max Hünten Haus - Vortrag zur Waldfotografie am Beamer, Vorbereitung der Teilnehmer auf den Gespensterwald, Ablauf, Wetterbriefing, Ausrüstung & Kleidung
  • 18.30 Uhr Ende des ersten Tages

2. Tag: 03.10.2020 04:45 Uhr

Mythos Gespensterwald

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Kilian Schönberger

  • 04:45 Uhr
    Abfahrt am Max Hünten Haus nach Nienhagen
    Ankunft in Nienhagen zu Beginn der Blauen Stunde im Gespensterwald ca. 06:15 Uhr
    Fotografisches Arbeiten bis ca. 09:45 in Nienhagen (Fotografieren, Komposition)
  • 10:00 Uhr
    Rückfahrt von Nienhagen nach Zingst
  • 11:30 Uhr
    Ankunft in Zingst
    Ruhepause & die Teilnehmer laden die jeweils 3 Ergebnisse vom Morgen und 3 bereits existierende Waldaufnahmen auf einen USB Stick zur Kritik
  • 16:00 Uhr
    Treffen im Max Hünten Haus - Besprechung der Bildergebnisse und Waldaufnahmen, Anregungen und Kritik
  • 18:30 Uhr Ende des zweiten Tages

3. Tag: 04.10.2020 04:45 Uhr

Mythos Gespensterwald

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Kilian Schönberger

  • 04:45 Uhr 
    Abfahrt am Max Hünten Haus nach Nienhagen
    Ankunft in Nienhagen zu Beginn der Blauen Stunde im Gespensterwald ca. 06:15 Uhr
    Anwendung der Lehrinhalte des Vortrages und unterstütztes Fotografieren bis 09:15 in Nienhagen (Fotografieren, Komposition)
  • 10:00 Uhr 
    Rückfahrt von Nienhagen nach Zingst
  • 11:30 Uhr 
    Ankunft in Zingst - Feedbackrunde mit den Teilnehmern 
  • 13:00 Uhr Ende des Workshops

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 02.10. 16:00 Uhr
bis 04.10. 13:00 Uhr

Preis

369,- € pro Person inkl. 16% MwSt

Kategorie

Festival, Natur / Landschaft

Schwierigkeitsgrad

Master

Zielgruppe

Ziel des Workshops wird sein, den Teilnehmern, erforderliche Kenntnisse für das gut gestaltete Bild zu vermitteln. Dabei geht es nicht ausschließlich um Technik sondern auch um den geschulten Blick, um Motive wirkungsvoll ins Bild zu setzen.

Anzahl verfügbarer Plätze

0 von 10

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: