Wir fotografieren im zur Zeit hippen "Knolling Style". Wir arrangieren was wir so finden rechtwinklig auf einer Fläche und fotografieren es senkrecht von oben.

Zielsetzung:

Wir lernen, schon beim Sammeln unserer Objekte ein Gespür dafür zu entwickeln, was interessant sein kann, was sich gut fotografieren lässt und was eher nicht. Wir werden lernen, wie wichtig die Beleuchtung eines Bildes ist und ein bisschen Photoshop kommt auch zum Einsatz.

Mehr Informationen:

Inspiriert von meiner Serie "Wastelands", ist dieser Workshop entstanden. Wir sammeln, was wir finden - wir verlassen uns auf den Zufall - daher der Titel und auf unsere Inspiration und Intuition. Es ist gar nicht so leicht, in einem zeitlich begrenzten Rahmen, Gegenstände zu finden (oder Müll) und zu sammeln und das dann in ein Kunstwerk zu wandeln.

Lichttechnik - Licht-Beherrschung wird eine wichtige Rolle spielen. Wir werden gemeinsam verschiedene Beleuchtungsarten ausprobieren und feststellen, was gut funktioniert und was nicht. Es gibt keine Regeln und die werden wir ausloten und brechen. Erlaubt ist was gefällt. Getreu meinem Motto: everything is always possible

Ist der Kurs für mich geeignet?

Du musst Dich für Still Life interessieren, für Licht und Technik. Du musst Geduld haben und Bock haben, ein Bild wie ein Maler mit einer leeren "Leinwand" zu beginnen und Schritt für Schritt aufzubauen bis es fertig ist. Wann ist ein Bild eigentlich fertig?

Bitte bringen Sie mit:

  • Offene Augen, Neugier und Flexibiltät
  • Die Fähigkeit, zu improvisieren und aus nichts was zu zaubern oder aber den Wunsch, genau das mal auszuprobieren, gerade weil man weiss, dass einem das eigentlich nicht so leicht fällt.
  • Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 01.06.2021 08:00 Uhr

Den Zufall zum Freund haben

Treffpunkt: Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Fotografen: Simon Puschmann

Wir gehen direkt morgens alle zusammen 90 Minuten durch den Ort und am Strand spazieren und sammeln alles, was wir interessant finden. Federn, Muscheln, Driftwood, Müll - erlaubt ist, was gefällt und inspiriert.

Danach gehen wir in den Seminarraum und arrangieren jeder unser eigenes Bild. Dabei starten wir mit Nichts und enden mit einem tollen Bild. Simon Puschmann wird von Set zu Set gehen und beraten.

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

ABGESAGT
Termine

vom 01.06. 08:00 Uhr
bis 01.06. 18:00 Uhr

Preis

289,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Kategorie

Festival, Reportage, Technikum, BFF Akademie

Schwierigkeitsgrad

Master

Zielgruppe

alle, die gerne mal ein Bild "from scratch" arrangieren möchten, egal ob Hobby- oder Profifotograf

Anzahl verfügbarer Plätze

5 von 8

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Sponsoren / Partner

BFF BFF

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte