Handpuppen Hase, Igel und Fuchs Hase und Igel – Eine ausgefuchste Geschichte

Hase und Igel – Eine ausgefuchste Geschichte

Erlebt mit uns eine spannende und lustige Geschichte voller List, Ideenreichtum und unerwarteter Wendungen! Uwe Albrecht wird mit seinen faszinierenden Puppen die Charaktere von Hase und Igel zum Leben erwecken. In etwa 50 Minuten entfaltet sich vor euren Augen ein Abenteuer, das Groß und Klein gleichermaßen verzaubern wird.

Tretet ein in die fabelhafte Welt von Igold und Iglinde Igelsen, die auf ihrem Blaubeerhügel ein gemütliches Leben führen. Doch, oh Schreck, stört der flinke Hase regelmäßig ihre Idylle, besonders wenn er die geliebten Vögel vertreibt. Doch was passiert, wenn der Igelmann sich zu einer Wette hinreißen lässt, die scheinbar nicht zu gewinnen ist?

Dieses Stück ist speziell für Kinder ab 4 Jahren geeignet, aber auch die Erwachsenen werden sich in die faszinierende Welt von Hase und Igel entführen lassen. Sichert euch eure Tickets im Vorverkauf und seid dabei, wenn Puppenstelz die Bühne in einen magischen Ort verwandelt!

Freut euch auf eine mitreißende Vorstellung, die nicht nur eure Herzen höherschlagen lässt, sondern auch eine Antwort auf die Frage nach dem "ausgefuchsten" Charakter dieser Geschichte gibt.

Künstler

Uwe Albrecht

Veranstalter

Kur- und Tourismus GmbH

Veranstaltungsort

Max Hünten Haus
Schulstraße 3
18374 Zingst

Termine

Freitag 29.03.2024 - 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Hase und Igel – eine ausgefuchste Geschichte
Igold und Iglinde Igelsen führen ein beschauliches Leben auf ihrem Blaubeerhügel, das nur mitunter durch das Herumrennen des Hasen gestört wird. Als dieser wieder einmal die von Igold geliebten und beobachteten Vögel vertreibt, lässt sich der Igelmann im Streit zu einer Wette hinreißen, die er natürlich nicht gewinnen kann. Iglindes List und Ideenreichtum können den Hasen dennoch besiegen, der danach in ein besonders gefährliches Abenteuer gerät.
Buchungsinformationen:
Ein Stück für Kleine und Große ab 4 in etwa 50 Minuten.
Veranstalter
Kur- und Tourismus GmbH
Künstler
Uwe Albrecht
Veranstaltungsort
Max Hünten Haus, Schulstraße 3, 18374 Zingst
Preis
kostenfrei
Freitag 29.03.2024 - 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hase und Igel – eine ausgefuchste Geschichte
Igold und Iglinde Igelsen führen ein beschauliches Leben auf ihrem Blaubeerhügel, das nur mitunter durch das Herumrennen des Hasen gestört wird. Als dieser wieder einmal die von Igold geliebten und beobachteten Vögel vertreibt, lässt sich der Igelmann im Streit zu einer Wette hinreißen, die er natürlich nicht gewinnen kann. Iglindes List und Ideenreichtum können den Hasen dennoch besiegen, der danach in ein besonders gefährliches Abenteuer gerät.
Buchungsinformationen:
Ein Stück für Kleine und Große ab 4 in etwa 50 Minuten.
Veranstalter
Kur- und Tourismus GmbH
Künstler
Uwe Albrecht
Veranstaltungsort
Max Hünten Haus, Schulstraße 3, 18374 Zingst
Preis
kostenfrei

Newsletter Bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü