Handgemachte, analoge Fotografie läßt Bildwelten entstehen, die der Zeit enthoben scheinen und gleichzeitig einen modernen Twist aufweisen kann.

Mehr Informationen:

Christian Klant gibt an diesem zweitägigen analog Workshops einen Überblick über die Geschichte des Kollodium Nassplatten Verfahrens  und vermittelt wird alles, was es für den eigenen Start in die Arbeit mit der Kollodium Nassplatten Fotografie braucht.

Die Magie der Nassplatten Fotografie

Schon am ersten Tag hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine erste eigene „Wet Plate“ zu beschichten, belichten und zu entwickeln. Am zweiten Tag wird natürlich weiter fotografiert, das Gelernte vertieft, bestehende Ergebnisse diskutiert und Empfehlungen daraus abgeleitet. Die fertigen Wet Plates können im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Der Umfang und die Inhalte richten sich an Anfänger und auch schon erfahrenere Interessierte der analogen Fotografie. Je nach den persönlichen Bedürfnissen und Können wird der Workshop mit dem Dozenten individuell gestaltet. Benötigte Vorerfahrungen bedarf es nicht. 

Inhalt

  • Einführung in die Welt der „Wet Plates“
  • Benötigte Chemikalien und Zubehör
  • Umgang mit der Großformatkamera
  • Arbeit in der Dunkelkammer
  • Besonderheiten des Kollodium Nassplattenverfahrens
  • Nützliche Tipps und Tricks
  • Ausblick auf die Möglichkeiten des Verfahrens für Fortgeschrittene

Bitte bringen Sie mit:

  • Etwas zum Schreiben und Notizen machen
  • Kleidung, die Flecken bekommen kann
  • Ist bereits eine eigene Großformatkamera oder andere Nassplattenausrüstung vorhanden kann diese gerne mitgebracht werden. Für alle anderen Teilnehmer werden zwei Großformatkameras zur Verfügung stehen. 
  • Alle benötigten Materialien werden gestellt
  • Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 01.10.2022 09:30 Uhr

Wet Plate Collodion - Kollodium Nassplatten - Workshop

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Christian Klant

  • Vormittags: Einführung in die Welt der „Wet Plates“
    Benötigte Chemikalien und Zubehör
    Umgang mit der Großformatkamera
Mittagspause

  • Nachmittags: Wet Plate Demonstration
    Teilnehmer fotografieren ihre erste eigene Nassplatte

2. Tag: 02.10.2022 09:30 Uhr

Wet Plate Collodion - Kollodium Nassplatten - Workshop

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Christian Klant

  • Vormittags: Arbeit in der Dunkelkammer
    Besonderheiten des Kollodium Nassplattenverfahrens
    Nützliche Tipps und Tricks
    Teilnehmer fotografieren weitere Nassplatten
Mittagspause

  • Nachmittags: Belichtung der letzten Platten
  • Besprechnung der Ergebnisse
    Ausblick auf die Möglichkeiten für Fortgeschrittene
    Fragen und Antworten

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Zum Workshop anmelden

Zum Workshop anmelden
Termine

vom 01.10. 09:30 Uhr
bis 02.10. 18:00 Uhr

Preis

599,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen

Christian Klant Christian Klant

Kategorie

BFF Akademie, Schwarz Weiss

Schwierigkeitsgrad

Basic

Zielgruppe

Alle Interessierten an analoger, handgemachter Fotografie

Anzahl verfügbarer Plätze

6 von 6

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Zum Workshop anmelden