Die Kreideküste Rügens und der Nationalpark Jasmund sind die Highlights der einmaligen Landschaft und bilden den fotografischen Schwerpunkt des Workshops.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Die Schönheit alter Buchen und die durch die Ostsee bearbeitete Kreideküste werden im stimmungsvollen Licht festgehalten. Das frische Grün der alten Buchen, die klaren Sonnenstrahlen und das klare Wasser der Ostsee machen dieses Teil Rügens besonders fotogen.

Bitte bringen Sie mit:

  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • SD-Karten
  • Stativ
  • Der Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Mückenspray 
  • körperliche Fitness zum Erreichen der Foto-Locations
  • Proviant für die Nacht

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Mehr Informationen:

Zu einem Zeitpunkt, zu dem die meisten Touristen der Insel noch schlafen, wollen wir uns insbesondere im Nationalpark Jasmund, dem Weltnaturerbe, bewegen. Der Nationalpark Jasmund besticht durch seine weitläufigen, lichten Buchenwälder, die mit mystischen Lichtstimmungen zum Fotografieren einladen. Ein besonderer Reiz liegt hierbei darin, dass auch trübes Wetter beste Bildergebnisse durch das gleichmäßige Licht und durch Feuchtigkeit intensivierte Farben bedingen kann, sodass wir bei jeder Witterung optimale Möglichkeiten zur Fotografie vorfinden werden.  Die imposante Kreideküste wird selbstverständlich ebenfalls wieder eines der Highlights des Workshops sein.

Nach einer theoretischen Einführung in das Thema am Freitagabend startet die Workshop Gruppe nach einer kurzen Nacht gemeinsam in Richtung Rügen um rechtzeitig vor Sonnenaufgang im Gebiet zu sein und die Kreideküste im schönsten Licht des Tages einzufangen.

Leihobjektive von ZEISS stehen für den Zeitraum des Workshops nach vorheriger Anmeldung kostenfrei zur Verfügung.

Ablaufplan

Erster Tag: 15.05.2020 16:00 Uhr

Trauminsel Rügen

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Timm Allrich

 Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.

Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen! 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 15.05. 16:00 Uhr
bis 14.05. 12:00 Uhr

Preis

269,- € pro Person inkl. 16% MwSt

Fotografen

Timm Allrich Timm Allrich

Kategorie

Natur / Landschaft, Festival

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

Ziel des Workshops wird sein, den Teilnehmern, erforderliche Kenntnisse für das gut gestaltete Bild zu vermitteln. Dabei geht es nicht ausschließlich um Technik sondern auch um den geschulten Blick, um Motive wirkungsvoll ins Bild zu setzen.

Anzahl verfügbarer Plätze

8 von 8

Treffpunkt

Max Hünten Haus

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: