Lernen Sie von DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne, wie man Menschen inszeniert und wie mit wenig zusätzlicher Beleuchtung ein originelles Porträtfoto entsteht.

Mehr Informationen:

Der Fokus dieses Tagesseminars liegt in der Entwicklung und Umsetzung von persönlichen, originellen Portraitfotografien. In kleinen Gruppen lernen Sie, wie sie die Möglichkeiten einer gesetzten Umgebung bewusst nutzen können, um mit Ihren Bildern Geschichten erzählen zu können. Christoph Künne verrät einige „handwerkliche“ Tricks, damit sehenswerte Bildergebnisse gelingen. 

So gelingen sehenswerte Portraitfotos


Der Workshop startet mit einem theoretischen Teil. Christoph Künne zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen, was Sie bei der Portraitfotografie beachten sollten, wenn Sie mit wenigen Mitteln viel ausdrücken wollen. Mit großem Engagement und viel Freude an der Fotografie unterstützt Sie Christoph Künne bei der optimalen Herangehensweise für Portraits mit vorhandenem Licht in der Natur.

Den letzten Schliff erhalten Ihre Fotos mit wenigen Klicks in der digitalen Dunkelkammer. Christoph Künne erweitert Ihr Grundwissen der Raw-Bildentwicklung in Lightroom oder Photoshop durch gekonnte Anwendertipps für eine wirkungsvolle Bildbearbeitung.

Bitte bringen Sie mit:

  • Systemkamera
  • Grundwissen Bildentwicklung
  • verschiedene Objektive 
  • volle Akkus
  • SD-Karten
  • an die Witterung angepasste Kleidung
  • festes Schuhwerk
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • ggf. Verpflegung

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 28.05.2022 10:00 Uhr

Das lebendige Portrait

Treffpunkt: Heimatmuseum mit Museumshof

Fotograf:innen: Christoph Künne

Sie bekommen ca. 1  Woche vor Beginn eine gesonderte E-Mail mit detaillierten Informationen zum Workshopablauf.

  • Ort
  • Equipment
  • aktuelle Coronasituation
HygieneanforderungenFür die Teilnahme an unseren Workshops gilt die Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Sollten Sie sich vor Ort unwohl/krank fühlen oder sein, gehen Sie bitte zu einem Arzt und nehmen nicht am Workshop teil. Unsere Referenten sind angehalten, offensichtlich kranke Teilnehmer zum Verlassen des Workshops aufzufordern. Während der Shuttles sowie in den öffentlichen Räumen des Max Hünten Hauses ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung empfehlenswert. Getränke wie Mineralwässer und Säfte werden von uns in Flaschen im Seminarraum angeboten. Der Ausschank von Kaffee und/oder Tee während des Aufenthaltes im Max erfolgt nach Bedarf. 
Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelung auch jederzeit nach Stand der Lage ändern kann. 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 28.05. 10:00 Uhr
bis 28.05. 17:00 Uhr

Preis

199,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen

Christoph Künne Christoph Künne

Kategorie

Festival, Menschenbilder

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

Ziel des Workshops wird sein, den Teilnehmern, erforderliche Kenntnisse für das gut gestaltete Bild zu vermitteln. Dabei geht es nicht ausschließlich um Technik sondern auch um den geschulten Blick, um Motive wirkungsvoll ins Bild zu setzen.

Anzahl verfügbarer Plätze

5 von 10

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.