In diesem Kinder-Fotoworkshop leitet Jan von Holleben an, Porträt- und Landschaftsaufnahmen zu machen, die künstlerisch und fantastisch verfremdet werden.

Mehr Informationen:

Zusammen mit den teilnehmenden Kindern wird Künstler Jan von Holleben Porträts und Situationen fotografieren. Die aktuelle Ausstellung im Max Hünten Haus ‚SugarWOW’ von Jan von Holleben ist Ausgangspunkt für dieses besondere Fotoprojekt.

Jan von Holleben nimmt die Kinder mit auf die abenteuerliche Reise in die Welt des Wundermittels Zucker. Jan von Holleben erklärt kindgerecht seine künstlerischen Arbeiten und erläutert die Entstehung der ausgestellten Werke.

Eine Fantasiewelt entsteht mit Hilfe der Fotografie


Jeder stellt sich das Schlaraffenland anders vor. Es ist eine Fantasiewelt, ist ein fiktiver Ort aus diversen Märchen, in dem alles im Überfluss vorhanden ist! Es ist alles möglich und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Workshop spielen die teilnehmenden Kinder mit ihren Wunschvorstellungen und schaffen eigene Kunstwerke mit einfachsten Mitteln.

Mithilfe von Fotograf Jan von Holleben werden die Kinder ihre Fantasien durch künstlerische Fotografie zum Leben erwecken. Dabei werden Fotos in der näheren Umgebung mit Tageslicht von und mit allen Kindern entstehen, die durch analoge Konzeption und mit einfachen Foto-Tricks eine künstlerische Note erhalten. Im zweiten Schritt wird die Kreativität aller Teilnehmenden gefordert: Aus den Fotos wird ein Wunderland mit Menschen und Landschaften entstehen. Zum Abschied erhält jedes Kind von Jan von Holleben noch das Fotobuch "Monsterhelden". Am Tag des Workshops ist der 77. Geburtstag von Pippi Langstrumpf – wenn das kein Anlass zur Inspiration ist!

Bitte bringen Sie mit:

  • Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera
  • voller Akku 
  • SD-Karten
  • an die Witterung angepasste Kleidung
  • Sonnen- und Mückenschutz
  • festes Schuhwerk

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 22.05.2022 10:00 Uhr

Kreative Fantasiewelten – Wenn Kinder sich ein eigenes Schlaraffenland erschaffen

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotograf:innen: Jan von Holleben

Sie bekommen ca. 1  Woche vor Beginn eine gesonderte E-Mail mit detaillierten Informationen zum Workshopablauf.

  • Ort
  • Equipment
  • aktuelle Coronasituation
HygieneanforderungenFür die Teilnahme an unseren Workshops gilt die Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Sollten Sie sich vor Ort unwohl/krank fühlen oder sein, gehen Sie bitte zu einem Arzt und nehmen nicht am Workshop teil. Unsere Referenten sind angehalten, offensichtlich kranke Teilnehmer zum Verlassen des Workshops aufzufordern. Während der Shuttles sowie in den öffentlichen Räumen des Max Hünten Hauses ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung empfehlenswert. Getränke wie Mineralwässer und Säfte werden von uns in Flaschen im Seminarraum angeboten. Der Ausschank von Kaffee und/oder Tee während des Aufenthaltes im Max erfolgt nach Bedarf. 
Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelung auch jederzeit nach Stand der Lage ändern kann. 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 22.05. 10:00 Uhr
bis 22.05. 15:00 Uhr

Preis

45,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen

Jan von Holleben Jan von Holleben

Kategorie

Kinder fotografieren, Festival

Schwierigkeitsgrad

Basic

Zielgruppe

 kreative Kinder von 8-12 Jahren

Anzahl verfügbarer Plätze

8 von 10

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.