Der Kranichzug und die Hirschbrunft sind alljährlich die Naturschauspiele, die Tierfotografen besonders faszinieren und für die Region von großer Bedeutung sind.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Ziele sind unter anderem die Vogelschutzinsel Kirr, die Buchhorster Maase und der Pramort. Zu diesen Orten gelangt man teilweise nur mit einer Sondergenehmigung, was diese Fotoexkursion besonders exklusiv macht. Sie beobachten die Hirschbrunft im Darßer Urwald, den morgendlichen Abflug der Kraniche aus einem sicheren Versteck am Pramort sowie den abendlichen Einflug der Kraniche von einem Schiff aus und auf der Insel Kirr.

Unter Berücksichtigung des Schutzes der Glücksvögel und in Zusammenarbeit mit dem Nationalparkamt können Sie eine außergewöhnliche Reise erleben. Mit langen Brennweiten gelingen dabei Bilder, die Sie so vielleicht noch nicht gemacht haben.

 Leistungen der Fotoschule Zingst:

  • sämtliche Transfers der Exkursion 
  • fotografische Betreuung durch Guides
  • E-Bikes für die Radtour zum Pramort 
  • 1 gemeinsames Frühstück im Hostel/Haus54

Zielsetzung:

Diese Fotoexkursion ermöglicht Ihnen die Verbindung von Fotografie und großem Erlebnis in der Natur.

Bitte bringen Sie mit:

  • Kamera (Spiegelreflex oder spiegellos mit manueller Einstellmöglichkeit)
  • Objektive (Nutzen Sie bei Bedarf rechtzeitig unseren Verleihservice mit Sigma-Brennweiten bis 800 mm für Nikon/Canon Adaption) 
  • Stativ
  • Taschenlampe
  • warme, wetterfeste Bekleidung und festes Schuhwerk 
  • körperliche Fitness für die Fahrradtouren und Wanderungen
  • Verpflegung/ausreichend Getränke

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 25.09.2020 14:00 Uhr

Fotoexkursion – Naturphänomene des Nordens

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Martin Harms

Tag 1: Freitag Vom Max Hünten Haus aus werden Sie nach einer kleinen Begrüßungsrunde zur Insel Kirr übersetzen und den Abendeinflug der Kraniche beobachten. Anschließend kehren Sie nach Zingst zurück.
Tag 2: SamstagFrüh am Morgen sind die Hirsche am aktivsten, wenn sie um die Gunst des Kahlwilds buhlen. Bei schwachem Licht und aufgehender Sonne beobachten Sie gemeinsam die Brunft aus einem Versteck im Darßwald bei Prerow. Nach einer Pause genießen Sie den abendlichen Einflug der Kraniche von einem Schiff aus in Zingst.
Tag 3: SonntagEin Shuttle bringt Sie vor Sonnenaufgang vom Max Hünten Haus zum Parkplatz Sundische Wiese, per E-Bike geht es von dort zum Beobachtungspunkt Pramort. In einer gemeinsamen Frühstücksrunde im Hostel/Haus54 können dann die Erlebnisse noch einmal ausgewertet werden, bevor die Exkursion sich dem Ende neigt. 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

AUSGEBUCHT
Termine

vom 25.09. 14:00 Uhr
bis 27.09. 12:00 Uhr

Preis

359,- € pro Person inkl. 16% MwSt

Fotografen

Martin Harms Martin Harms

Kategorie

Natur / Landschaft, Tierfotografie

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

fortgeschrittene Hobbyfotografen, Naturliebhaber und Frühaufsteher

Anzahl verfügbarer Plätze

0 von 10

Treffpunkt

Max Hünten Haus

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte