In diesem Workshop lehrt DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne in kleinen Gruppen, wie man Menschen ohne zusätzliche Beleuchtung inszeniert und porträtiert.

Mehr Informationen:

Künne zeigt in diesem Tagesworkshop, wie mit und ohne Studiolicht eindrucksvolle Porträts vor dunklem Hintergrund entstehen können. An vielen Beispielen, bei denen sich die Teilnehmer unter Anleitung gegenseitig fotografieren, wird gezeigt was bei der Aufnahme solch dunkler Porträts beacht werden muß und wie die Feinheiten der Ausleuchtung gemeistert werden. Auch die Nachbearbeitung solcher Motive in Lightroom und Photoshop wird ausführlich thematisiert.

Zielsetzung

Der Fokus dieses Workshops liegt in der Entwicklung und Umsetzung von persönlichen, originellen und relativ einfachen Lichtszenarien für Porträtfotos, die sich ablenkungsfrei auf die porträtierte Person konzentrieren.
 

Equipment

  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Grundwissen Bildentwicklung
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku 
  • SD-Karten
  • An die Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Festes Schuhwerk

Ablaufplan

Erster Tag: 23.05.2020 10:00 Uhr

Das Charakter Portrait

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Christoph Künne

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 23.05. 10:00 Uhr
bis 23.05. 17:00 Uhr

Preis

179,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Kategorie

Festival, Menschenbilder

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

Ziel des Workshops wird sein, den Teilnehmern, erforderliche Kenntnisse für das gut gestaltete Bild zu vermitteln. Dabei geht es nicht ausschließlich um Technik sondern auch um den geschulten Blick, um Motive wirkungsvoll ins Bild zu setzen.

Anzahl verfügbarer Plätze

9 von 10

Treffpunkt

Max Hünten Haus

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: