Outdoor auf der Pirsch sein, indoor das kulinarische Saison Highlight für die eigene Rezeptkarte fotografieren. Der etwas andere Wild Workshop beim Fotoherbst in Zingst.

Zielsetzung:

Sensible, individuelle und gerne auch abstrakte Foodfotos kreieren, die im Gedächtnis blieben und Geschmack auf das Gericht machen! Am Ende des Tages bekommt jede:r Teilnehmer:in seine / ihre ganz eigene Rezeptkarte mit seinem / ihrem Foto darauf direkt ausgedruckt durch unseren Medienpartner EPSON. (Das Rezept ist nur zur privaten Verwendung. Eine Foto-/Video-Dokumentation vom Workshop findet nicht statt.)

Mehr Informationen:

Schier erschlagen vom Überfluss an Food Fotos machen uns die meisten davon weder Appetit, noch bleiben sie im Gedächtnis. Gerade die Schnelllebigkeit in den sozialen Medien verkürzt die Halbwertszeit der Bilder, dabei sollte das eigene Bild doch aus der Masse hervorstechen, in Erinnerung bleiben und inspirieren. 
Wir fokussieren uns in diesem Workshop auf Gestaltung, Emotionen im Bild und wie mit Essen kleine Geschichten erzählt werden können.
Wir wollen uns damit auseinandersetzen, wie dasselbe Gericht in unterschiedlichen Bildsprachen völlig anders zur Geltung gebracht werden kann. Daher ist Abstraktionsvermögen, Improvisation und Mut zu Brüchen gewünscht.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Der Kurs richtet sich an ambitionierte Anfänger:innen und Fortgeschrittene mit besonderem Interesse an der Food Fotografie. Dabei ist es nicht relevant, ob du selbst kochen oder Foodstyling kannst. Das Grundwissen zu Kamera- und Lichttechnik muss allerdings vorhanden sein.

Bitte bringen Sie mit:

  • einsatzbereite Kamera
  • Stativ
  • Laptop zur Bildbearbeitung
  • Verpflegung
Auf Wunsch steht jedem Teilnehmer für die Dauer des Workshops eine LEICA Kamera zur Verfügung.

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Ablaufplan

Erster Tag: 09.10.2021 09:00 Uhr

CAMERACUISINE - Wild. Ein Dreierlei.

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Sonja Hofmann

  1. Einführung und Vorstellung Sonja Hofmann (Präsentation mit Bildern) und des Foodstylisten.
  2. Kurzvorstellung der Teilnehmer:innen (bitte 3-4 eigene Fotos mitbringen)
  3. Diskussion über aktuelle Trends in der Foodfotografie.
  4. Ihr entwickelt eigenständig oder in Teams ein kleines Fotokonzept. Zur Auswahl stehen zwei Rezepte zum Thema "Wildgerichte", welches ihr dann fotografisch umsetzen. Dabei fokussieren wir uns auf den kreativen Austausch, die Teamarbeit am Set und das Zusammenarbeiten mit dem Foodstylisten sowie die Lichtführung.
  5. Besprechung der Ergebnisse in der Gruppe. Erstellung der Rezeptkarte und Print durch EPSON.

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 09.10. 09:00 Uhr
bis 09.10. 18:00 Uhr

Preis

1.099,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotografen

Sonja Hofmann Sonja Hofmann

Kategorie

Bildgestaltung, Technikum, BFF Akademie

Schwierigkeitsgrad

Master

Zielgruppe

Profis, Semi-Profis, ambitionierte Fotografen*innen

Anzahl verfügbarer Plätze

6 von 6

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Sponsoren / Partner

Leica Leica BFF BFF ARRI ARRI

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.