Blumen sind filigran, sinnlich, zerbrechlich, geheimnisvoll, vergänglich, wild und das Motiv. Makro heißt die Technik und Farbe ist das Gestaltungsmittel.

Mehr Informationen:

 Farben finden sich in vielen Gestaltungs- und Typenlehren wieder. Mit fotografischen Aufnahmen werden lyrische Essays geschaffen, die Blumen in Ihrem Wesen zeigen und die darin gehaltene Kraft zelebriert.
Blumen erscheinen filigran, sinnlich, zerbrechlich, geheimnisvoll, wild, vergänglich, eigenwillig, wunderschön eben.
Bevor Ralf Mohr begonnen hat zu fotografieren, hat er gemalt, immer auf der Suche nach bewegenden, berührenden Bildern. Ihn hat noch die Technik der Fotografie fasziniert, sondern immer die Gestaltung, die Kreativität und der Ausdruck.
Beginnend mit einer theoretischen Einführung, werden die Teilnehmer die unterschiedlichsten Farbtheorien kennenlernen. Theorien wie additive und subtraktive Farbmischungen, die Farbharmonie nach Itten, Komplementärfarben und was Farbpersönlichkeiten sind, werden thematisiert und mit einfachen Übungen verinnerlicht.Danach erfolgt die Auswahl der Blumen, die Wahl des farbigen Hintergrundes und die Wahl der Lichtsituation, um das Modell – die Blume – zu fotografieren. Es wird viel Zeit zum Ausprobieren und experimentieren geben.
Abschließend wird eine Bildbesprechung das Kreativerlebniss abrunden. 

Zielsetzung

Ralf Mohr vermittelt Grundlagen der Makrofotografie sowie der Farbenlehre nach Itten und Goethe. Ebenso werden Farbcharaktere vorgestellt. So kann man dieses Wissen gestalterisch, experimentell und kreativ für die eigene Fotografie nutzen. 

Equipment

  • Experimentierfreude
  • Eigene Kamera
  • Makroobjektiv
  • Stativ
  • Fernauslöser

Ablaufplan

Erster Tag: 22.05.2020 10:00 Uhr

Blumen Makro Farbe – Motiv Technik Gestaltungsmittel

Treffpunkt: Max Hünten Haus

Fotografen: Ralf Mohr

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 22.05. 10:00 Uhr
bis 23.05. 17:00 Uhr

Preis

269,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotografen

Ralf Mohr Ralf Mohr

Kategorie

Bildgestaltung, Festival, Makrofotografie

Schwierigkeitsgrad

Special

Zielgruppe

Ziel des Workshops wird sein, den Teilnehmern, erforderliche Kenntnisse für das gut gestaltete Bild zu vermitteln. Dabei geht es nicht ausschließlich um Technik sondern auch um den geschulten Blick, um Motive wirkungsvoll ins Bild zu setzen.

Anzahl verfügbarer Plätze

11 von 12

Treffpunkt

Max Hünten Haus

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: