Widmen Sie sich der Architekturfotografie nicht nur aus dokumentarischer Sicht, sondern betrachten Sie die Gebäude als Persönlichkeiten.

Mehr Informationen:

In diesem Workshop regt Sie der Fotograf Sebastian Weiss dazu an, die Architekturfotografie nicht aus dokumentarischer Sicht zu sehen, sondern die Gebäude als Persönlichkeiten zu betrachten. Persönlichkeiten mit vielschichtigen und unterschiedlichen Charakteren. Aus dieser Perspektive ergeben sich sehr leise, zuweilen intime und magische Momente, die zu unerwarteten Bildern werden.

Als Fotograf vielfach ausgezeichneter Serien, gibt Sebastian Weiss Anregungen zu neuen Sichtweisen und Einblicke in seine Arbeitsweise und Prozesse. Jenseits der etablierten Bildästhetik werden Sie in diesem Workshop neue Ansätze besprechen, die Ihre bisherigen Sehgewohnheiten ergänzen und neue Anstöße für die Fotografie geben.

Ist eine neue Serie dann entstanden, stellt sich die Frage, wie und wo die Bilder gezeigt werden können. In der analogen Welt ist es naheliegend, sie auszustellen oder in Buch oder einem Magazin zu veröffentlichen – dort erreicht der Fotograf oder die Fotografin in der Regel jedoch nur wenige Menschen. Ist es sinnvoll auch in der digitalen Welt mit den eigenen Arbeiten vertreten zu sein und wenn ja, auf welchen Plattformen? 

Sebastian Weiss ist seit 1994 im Internet unterwegs und wird Ihnen seine Erfahrungen im Umgang mit Foto-Plattformen weitergeben sowie den Stellenwert von Social Media erörtern.
Der Workshop ist für Sie geeignet, wenn Sie Ihr Portfolio um ein neues Sujet erweitern bzw. ein bereits bestehendes weiterentwickeln möchten.

Bitte bringen Sie mit:

  • Professionelle Kamera, geladene Akkus
  • Eigener Rechner mit Adobe Photoshop und Lightroom
  • Stativ, wenn vorhanden
  • Getränke und Verpflegung
  • Wetterfeste Kleidung
  • Portfolio, wenn vorhanden

Benötigen Sie noch Equipment? Nutzen Sie unseren Verleihservice!

Hygieneanforderungen

Für die Teilnahme an unseren Workshops gilt die Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Solltest Sie sich vor Ort unwohl/krank fühlen oder sein, gehen Sie bitte zu einem Arzt und nehmen nicht am Workshop teil. Unsere Referenten sind angehalten, offensichtlich kranke Teilnehmer zum Schutz aller anderen zum Verlassen des Workshops aufzufordern.

Während der Shuttles sowie in den öffentlichen Räumen des Max Hünten Hauses ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Getränke wie Mineralwasser und Säfte werden von uns nur in Flaschen im Seminarraum angeboten. Der Ausschank von Kaffee oder Tee ist im Seminarraum derzeit nicht gestattet.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelungen auch jederzeit nach Stand der Lage ändern kann.

Ablaufplan

Erster Tag: 28.05.2022 10:00 Uhr

Die Magie der Architektur sehen und abbilden

Treffpunkt: Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

Fotograf:innen: Sebastian Weiss

Die Teilnehmer des Workshops bekommen ca. 1 Woche vor dem Start des gebuchten Workshops eine gesonderte E-Mail, in der es detaillierte Informationen zum Workshop gibt.

  • Wo findet der Workshop statt
  • Equipment
  • Aktuelle Corona Situation
  • Ablauf

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.

Termine

vom 28.05. 10:00 Uhr
bis 29.05. 13:00 Uhr

Preis

389,- € pro Person inkl. 19% MwSt

Fotograf:innen

Sebastian Weiss Sebastian Weiss

Kategorie

Bildgestaltung, Festival, BFF Akademie

Schwierigkeitsgrad

Master

Zielgruppe

Profis, Semiprofis und ambitionierte Fotografen, studierende und Berufsanfänger

Anzahl verfügbarer Plätze

4 von 10

Hinweis

Dieser Fotoworkshop befindet sich im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bitte beachten Sie die Nationalparkverordnung.

AGB  |  Widerrufsbelehrung

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.