Kurzprogramm

Einmal im Jahr können Sie die Schönheit der Natur auch auf der Leinwand bewundern. Beim Darßer NaturfilmFestival kommen Naturverbundene, Regisseure und Doku-Freaks zusammen.

Eine Auswahl der bewegendsten Bilder unserer Erde bewerben sich hier um den Deutschen Naturfilmpreis. Drei ausgewählte Filme des diesjährigen Filmfestival werden am Hafen Zingst beim Hafenkino gezeigt.

Genre

Vortrag

Veranstaltungsort

Hafen Zingst
Hafenstraße 11
18374 Zingst

Sponsoren / Partner

Darßer Naturfilmfestival Darßer Naturfilmfestival

Termine

Freitag 29.10.2021 - 19:00 Uhr bis 19:50 Uhr
Das geheime Leben der Rothirsche
Er gilt als der König der Wälder: Der Rothirsch. Oft schon wurde er gefilmt, meist als liebestoller, röhrender Brunfthirsch, der im Herbst um die Weibchen kämpft. Wie die Art aber den Rest des Jahres »tickt« wird oft übersehen. Dieser Film geht in die Tiefe und zeigt interessante und unbekannte Details aus dem Leben Lausitzer Rothirsche. Mit spezieller Kameratechnik werden verborgene Verhaltensweisen aufgenommen, um auch das geheime Leben der Hirsche zu zeigen.
Anzahl verfügbarer Plätze
250 von 250
Veranstaltungsort
Hafen Zingst, Hafenstraße 11, 18374 Zingst
Preis
kostenfrei
Samstag 30.10.2021 - 12:00 Uhr bis 12:50 Uhr
Wilde Heimkehrer
Sie zählen zu den seltensten und scheuesten Tieren der Welt: Luchse, Nerze, Sumpfschildkröten und Ziesel. Sie alle sind einst aus Deutschland verschwunden. Nun sollen sie zurückkehren, in ihre alte Heimat. Der Film begleitet sie auf ihrer Reise, zeigt, welche Herausforde- rungen sie bewältigen müssen, um sich ihren einst verlorenen Lebensraum zurückzuerobern, und ob sie in ihrer neuen Welt überleben können.
Anzahl verfügbarer Plätze
250 von 250
Veranstaltungsort
Hafen Zingst, Hafenstraße 11, 18374 Zingst
Preis
kostenfrei
Samstag 30.10.2021 - 19:00 Uhr bis 19:50 Uhr
Pantanal – Brasiliens geheimnisvolle Wasserwelt
Das Pantanal im Herzen Südamerikas ist das größte Feuchtgebiet der Erde und eine Arche Noah für Jaguare, Riesenotter, Hyazintharas, Ameisenbären und viele andernorts bedrohte Tiere. Doch warum ist das so? Erstmalig wird dieses Geheimnis gelüftet. Stück für Stück erfährt der Zuschauer, warum die Welt im Pantanal noch weitgehend in Ordnung ist, aber auch, wodurch dieses Naturparadies bedroht ist.
Anzahl verfügbarer Plätze
250 von 250
Veranstaltungsort
Hafen Zingst, Hafenstraße 11, 18374 Zingst
Preis
kostenfrei

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.