Die Stimme des Schriftstellers leitet den Zuhörer auf besondere Weise in das Buch. Bei einer Lesung hält man inne, rast nicht durch die Seiten, sondern ist mittendrin.

Die Bibliothek im Max Hünten Haus und auch das Museum Zingst bieten Lesungen zu verschiedensten Themen an. Sind es die Neuheiten der Buchmesse im Max oder alte maritime Geschichten im Museum – es ist etwas Besonderes dem Schriftsteller oder Schaupieler zu lauschen, sich Zeit zu nehmen für eine Geschichte oder ein Gedicht. Noch schöner ist es, wenn es dann zum Gespräch, zum Austausch kommt über den Inhalt und all das was den Leser bewegt. Das sind kleine Sternstunden...

Nachlese zur Frankfurter Buchmesse am Bundesweiten Vorlesetag

Nachlese zur Frankfurter Buchmesse am Bundesweiten Vorlesetag

Am 19.11.2021 um 17:00 Uhr

Dauer:
90 Minuten

Genre:
Lesung

Veranstalter:
KT Zingst

Veranstaltungsort:
Bibliothek Zingst
Schulstraße 3
18374 Zingst

Veranstaltungsinfos:
Die 73. Frankfurter Buchmesse in Frankfurt ist die weltgrößte Leitmesse zum Thema Buch, Literatur und gedruckte Neuheiten jeder Art – von Comic bis Lyrik. Sie wird durch Mittel aus dem NEUSTART KULTUR Programm der Bundesregierung gefördert.

Anregungen liefern unsere persönlichen Buchempfehlungen mit vielen Neuerscheinungen. Kommen Sie mit auf eine Reise um die Welt des Lesens – die an kein Genre, kein Erscheinungsjahr und keine Sprache gebunden ist.

Buchungsinformationen:
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.