Die Konzerte in Zingst bieten wechselnde Genres und Künstler. Regelmäßig wird Zingst zum Treffpunkt für Musikliebhaber, dabei gehören die Sommerkonzerte zu den Highlights.

Ob stampfende Rhythmen und mitreißender Blues, feinste Klavierkunst, berührende Musik, Balladen,  musikalische Geschichten – immer wieder berühren Solisten oder Gruppen das Herz, reißen aus dem Alltag heraus und vor allem mit. Ob Meister ihres Fachs oder Newcomer – sie bringen Freude und musikalischen Genuss.

Meisterwerke am Klavier

Meisterwerke am Klavier

Am 17.04.2022 um 20:00 Uhr

Dauer:
120 Minuten

Künstler:
Anna Khomichko

Genre:
Klassisches Konzert

Veranstalter:
Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst

Veranstaltungsort:
Kurhaus im Ostseeheilbad Zingst
Seestraße 57
18374 Zingst

Veranstaltungsinfos:
Anna Khomichko vereint in ihrem aktuellen Konzertprogramm verschiedene Werke von Komponisten aus Deutschland, Österreich, Italien und Russland. Diese Zusammenstellung ist nicht zufällig. Denn die gebürtige Russin bleibt einerseits der Klaviermusik aus Ihrer russischen Heimat treu. Zugleich pflegt sie die Musik der großen westeuropäischen Meister. Denn Letztere waren es, die auch vielen russischen Komponisten klassischer Klaviermusik als Vorbilder und Quell der Inspiration dienten. Begleiten Sie Anna Khomichko auf ihrer musikalischen Reise durch Länder und Jahrhunderte.

© Bildrechte: Sihoo Kim

Preisinformationen:
.

Tickets 17,60 €

Tickets kaufen
Klassik von einer anderen Saite - mit elektronischen Sounds und Beats

Klassik von einer anderen Saite - mit elektronischen Sounds und Beats

Am 18.04.2022 um 20:00 Uhr

Dauer:
120 Minuten

Künstler:
Katharina Garrard

Genre:
Klassisches Konzert

Veranstalter:
Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst

Veranstaltungsort:
Kurhaus Zingst
Seestraße 56/57
18374 Ostseeheilbad Zingst

Veranstaltungsinfos:
Die Musikerin Katharina Garrard verbindet Violine und Gesang in einem völlig neuen Klangbild aus klassischen Themen und elektronischen Sounds. Ihre Kompositionen schaffen eine einzigartige Symbiose der verschiedenen Musik-Genres, die man als Avantgarde Musik, klassische elektronische Musik oder klassischer Remix bezeichnen könnte. Katharinas Musik-Arrangements balancieren behutsam zwischen Vertrautheit und Originalität. Ob Einarbeitung einer anmutigen Singstimme in ein klassisches Ballett oder Einbettung eines energiegeladenen experimentellen Teils in eine Tenorarie aus dem Liebestrank, ob Mozarts Remix der Königin der Nacht oder Nirvanas “Smells Like Teen Spirit” mit zerbrechlicher Stimme und Klavierbegleitung - das Publikum kann das Unerwartete erwarten, da sich das Konzert von kraftvollen elektronischen und puren akustischen Songs treiben lässt. Musik soll Herzen berühren und Gefühle frei lassen ist der Grundsatz der Potsdamer Musikerin. Es wird gelacht, geweint, mitgesungen und geträumt. Katharina Garrard fesselt das Publikum durch ihre mitreißende Energie, ihre Nähe zum Publikum und ihre sympathische Ausstrahlung.

Preisinformationen:
.

Tickets 17,60 €

Tickets kaufen
LEA - Open Air 2022

Open Air 2022

Am 05.08.2022 um 19:00 Uhr verschoben

Künstler:
LEA

Genre:
Pop

Veranstalter:
Bernd Aust Kulturmanagement GmbH

Veranstaltungsort:
Festwiese Ostseeheilbad Zingst
Jordanstraße 45
18374 Zingst

Veranstaltungsinfos:
LEAs Musik steckt voller Leben -
mal leicht, mal melancholisch, aber immer ganz klar: LEA

Mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“, „110 (Prolog)“ und „Treppenhaus“ gehört LEA zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Ihre Lieder erzählen wie vertonte Tagebucheinträge aus ihrem Leben: persönlich, verletzlich, stark und immer authentisch. So auch auf ihrem aktuellen Album „Treppenhaus“, auf das nun eine ergänzte Deluxe-Edition folgt. Neben den Originalsongs enthält die Neuauflage ihre Single „Beifahrersitz“ mit MAJAN sowie drei weitere Songs: „Das Leben (Du warst schon immer so)“, „Schwarz“ und die neue Single „Du tust es immer wieder“, ein bewegender Beat aus Pop-, Singer-Songwriter- und elektronischen Elementen, der mit LEAs klassischem Piano-Sound akzentuiert ist.

Auf einer exklusiven Bonus-CD sind acht ausgewählte Piano-Sessions und LEAs Lieblings-Cover-Songs „Walk in your shoes“ (Nico Santos) und „Feder im Wind“ (MoTrip) von ihrer Teilnahme an der diesjährigen „Sing meinen Song“-Staffel zu hören.

LEAs Texte und ihre Stimme, die zart-zerbrechlich, aber auch kraftvoll und fast rau klingen kann, sind ihre Markenzeichen. LEA möchte als Künstlerin gehört werden, mit ihrer Musik und ihren Texten Menschen erreichen und berühren. Dieses Gefühl entsteht bei der gebürtigen Kasslerin schon früh. Mit 6 Jahren setzt sie sich das erste Mal an das Klavier ihres Vaters und belegt im Alter von 11 Jahren tagelang das Wohnzimmer, um erste eigene Songs zu komponieren. Mit 16 schreibt sie ihren ersten Hit und landet mit dem Song „Wohin willst du?“ einen YouTube-Erfolg. Der Song wurde mehr als 3,2 Millionen Mal angeklickt, erreicht 2017 als Remix mit dem DJ-Duo „Gestört aber GeiL“ Platz 11 der deutschen Charts und wird mit Platin ausgezeichnet.

2016 veröffentlicht sie ihr erstes Album „Vakuum“. Während sie hier vor allem mit ihrer bewegenden Stimme den Raum füllt, wächst man ebenso in der sich immer weiter öffnenden Soundwelt ihres zweiten, Gold prämierten Albums „Zwischen meinen Zeilen“ (2018) mit. Ihre Single „Leiser“ aus diesem Album wird zur Radio-Hymne. Mit ihrem dritten Album „Treppenhaus“ bleibt sie ihrem eigenen LEA-Universum treu, ohne sich zu wiederholen. Ihre eigene Art, wahre Geschichten auf musikalische Weise zu beschreiben, ist unverkennbar.

In der darauffolgenden Deluxe-Edition zeigt sich LEA mit ihren Akustik-Versionen wieder einmal so intim, intensiv und berührend wie man es von ihren Piano-Sessions kennt. Begleitet von einem Klavier zeigt sie unglaubliche emotionale Tiefe und ihr gesangliches Ausnahmetalent, das innerhalb der deutschsprachigen Poplandschaft einzigartig ist. Auf Stücken des aktuellen Albums wie „Sie“, „Treppenhaus“, „Sylt 98“ oder „Ende der Welt“ pendelt die Sängerin zwischen fragilen, verletzlichen Gänsehaut-Momenten und zart-starken Höhepunkten.

Preisinformationen:
Kindern unter 6 Jahren wird kein Zutritt zur Veranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person.

Keine Reisekosten-Erstattung bei Absage oder Verlegung des Konzertes. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet.

Der gewerbliche Weiterverkauf des Tickets ist untersagt. Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie Ihre Ohren.

Tickets 36,08 €

Tickets kaufen
MAX GIESINGER - Max Giesinger - „Die Reise“ Open Air 2022

Max Giesinger - „Die Reise“ Open Air 2022

Am 09.08.2022 um 19:00 Uhr verschoben

Künstler:
Max Giesinger

Genre:
Pop

Veranstalter:
Bernd Aust Kulturmanagement GmbH

Veranstaltungsort:
Festwiese Ostseeheilbad Zingst
Jordanstraße 45
18374 Zingst

Veranstaltungsinfos:
Es gibt Nachschlag: Nachdem Max Giesinger auf der "Die Reise" Tour 2019 vor über 60.000 Fans seine bisher größte Tour gespielt hat, kehrt er für eine Fortsetzung mit weiteren Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück.

Bis zur "Die Reise Tour 2022" kann man Max Giesinger diesen Sommer noch auf einigen der über 40 ›Die Reise‹ Open Air- und Festival-Shows erleben. Ausserdem war der Singer-Songwriter in diesem Sommer in der wöchentlichen Musikshow "The Masked Singer" auf ProSieben zu sehen.

Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei "Das Fest" in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie "Der Junge, der renn"‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist "Der Junge, der rennt", ziemlich wörtlich genommen.

Sein erstes Album "Laufen Lernen" hat Max Giesinger noch über eine CrowdfundingKampagne finanziert, danach aber endlich eine Plattenfirma gefunden, die seine Musik unterstützt. Das zweite Album "Der Junge, der rennt" bringt ihm den Durchbruch. Seine Reise hat rasant Geschwindigkeit aufgenommen. Mit der Single "80 Millionen" gelingt Max Giesinger die Sommer-Hymne 2016, gekrönt mit einer Platinauszeichnung. Mit seiner zweiten Single "Wenn sie tanzt" spricht er vielen aus der Seele. Sie erreicht Goldstatus und wird bis dato siebzigtausend Mal im Radio gespielt. Auch die Singles "Roulette" und "Nicht so schnell" sind absolute Radiohits.

Diese Erfolge zeigen die enorme Vielschichtigkeit des Albums und sorgen dafür, dass sich ›Der Junge, der rennt‹ über 94 Wochen in der Top 100 der offiziellen Albumcharts hält. Mehr als 250.000 Mal verkaufte Exemplare bedeuten wieder Platin und Max wird u.a. mit der "1Live Krone", den "MTV Europe Music Award" und dem "LEA Award" ausgezeichnet.

"Verrückt, was in ein paar Jahren so passiert", meint Max. Schon bei den ersten beiden Alben "Laufen Lernen" und "Der Junge, der rennt" ging es um Bewegung. Das dritte Album von Max Giesinger heißt "Die Reise" und knüpft daran an. Bei seinen ersten Alben ging es ihm noch darum aufzubrechen, bloß nicht stehen zu bleiben. Jetzt macht sich Max Giesinger mit seiner dritten Platte zum ersten Mal bewusst, welchen Weg er hinter sich hat und reflektiert über die Phase des permanenten Unterwegsseins.

Nach zwei intensiven und erfüllenden Jahren voller künstlerischer Erfolge ist es nachvollziehbar, dass eine Phase der Ruhe folgen musste. Genau dafür entschied sich Max Giesinger im Frühjahr 2018. Sechs Wochen auf einer thailändischen Insel, fernab von Terminen und Verpflichtungen, kein Mensch weit und breit. Nach höchst turbulenten Monaten ist diese Stille für ihn mehr als ungewohnt, bietet jedoch den nötigen Raum für neue Lieder. "Die Reise" erzählt die Geschichte vom permanenten Unterwegssein, davon, sich überall und nirgends Zuhause zu fühlen und dem Wunsch, irgendwann anzukommen.

"Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist. Weder das ständige Unterwegsnoch das Alleinsein machen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Abwechslung", erzählt Max. Und dann ging es weiter: In den Sommern 2018/2019 folgten imposante 85 Festivalauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich ist das Motto der neuen Platte "Die Reise" wörtlich zu nehmen, denn seine gleichnamige Tour führt ihn auf weitere 16 Konzerte in drei Ländern.

Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los.

Wir freuen uns, Max Giesinger mit seiner "Die Reise" Tour auch im Jahr 2022 zu
präsentieren.

Preisinformationen:
Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zur Veranstaltung!
Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren wird der Eintritt nur in Begleitung einer volljährigen personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person gewährleistet.
Jugendlichen im Alter von 16 bis 18 Jahren ohne volljährige Begleitperson wird die Anwesenheit bis 24 Uhr gestattet.

Tickets 36,08 €

Tickets kaufen

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.