Mit dem atemberaubenden Reichtum ihrer Tier- und Pflanzenwelt sind die Regenwälder der Erde wahre Schatzkammern der Natur.

Ob Bonobos im Kongobecken, Fledermäuse in Panama, Helmkasuar ein Papua-Neuguinea oder Chamäleons in Madagaskar – der preisgekrönte Fotojournalist und Tropenökologe Christian Ziegler hält die Vielfalt und Einzigartigkeit der Regenwälder in eindringlichen Bildern fest.

Begleitet werden seine Fotos von Texten der Botanikerin und Tropenökologin Daisy Dent; ihre gemeinsame Mission ist es, durch engagiertes und sachkundiges Geschichtenerzählen bedrohte Arten und Ökosysteme in ihrer Schönheit und Bedeutung einem breiten Publikum nahe bringen. So zeigt die Ausstellung in der Jordanstraße neben atemberaubenden Regenwaldlandschaften und ihrer Bewohner, auch Mechanismen und Kreisläufe des Lebens ebenso wie deren akute Bedrohung durch den Menschen.

Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit dem Magazin GEO.

Im Interview mit Christian Ziegler und Daisy Dent sprechen sie über ihr tiefes Engagement für den Regenwald, welches Risiko sie für die Bilder in Kauf nehmen und das erklärte Ziel ihrer fotografischen Arbeit.
Termine

Vom 22.05.2021 bis 28.02.2022

Sponsoren / Partner

EPSON EPSON Filmolux Filmolux GEO GEO

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.