Berthold Steinhilber hat sich auf die Suche nach Orten und Landschaften gemacht, die die deutsche Gesellschaft bis in die heutige Zeit prägen.

In diesem Jahr gibt es zwei besondere Jubiläen: Vor 70 Jahren wurde die Bundesrepublik gegründet und vor 30 Jahren fiel die deutsch-deutsche Mauer. Für den Stuttgarter Fotografen Berthold Steinhilber ist das Grund genug, um den Geschichten und der Geschichte nachzuspüren, die das Land ausmachen und bis heute prägen. Steinhilber begibt sich dafür auf eine Reise zu geschichtsträchtigen Orten und Landschaften, um sich gleichzeitig der Vergangenheit und dem Status Quo anzunähern, denn für ihn stand am Anfang seiner fotografischen Arbeit die Fragen: In welche Richtung geht Deutschland und woher kommen die Deutschen, was hat sie kulturell geprägt? Mit dieser Bilderschau und seiner ganz eigenen fotografischen Handschrift leuchtet der Fotograf im wahrsten Sinne des Wortes Ereignisse und Entwicklungen aus, die bis heute nachhallen.

Termine

Vom 16.09.2019 bis 05.01.2020

Veranstaltungsort

Max Hünten Haus

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: