Das alltägliche Leben der Wissenschaftler in den entlegensten Forschungsstationen gepaart mit der grandiosen Schönheit polarer Landschaften.

 Unser Planet unterläuft einen tiefgreifenden Klimawandel und die Polargebiete und Meere verändern sich. Gemeinsam mit zahlreichen nationalen und internationalen Partnern ist das Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven (AWI) daran beteiligt, die komplexen Prozesse im System Erde zu entschlüsseln. Die Fragen, auf die es Antworten zu finden gilt, lauten: Wie entwickelt sich der Planet Erde weiter und beobachten wir kurzfristige Schwankungen oder langfristige Trends? Schon immer war die Polar- und Meeresforschung eine faszinierende wissenschaftliche Herausforderung. Heute ist sie auch ein Stück Zukunftsforschung. Esther Horvath begleitet als Fotografin und Bildredakteurin die Forschungsarbeiten mit größter Intensität.

In der Ausstellung „Behind Arctic Science“, die zum Festival in einer Open-Air-Ausstellung vor dem Max Hünten Haus gezeigt wird, dokumentiert sie die Arbeit der Wissenschaftler und das alltägliche Leben in den Forschungsstationen mit hochinteressanten Bildern, die bisher ungesehene Einblicke gewähren. Außerdem wird auf den Fotografien die grandiose Schönheit polarer Landschaften sichtbar, die mit ihren faszinierenden Strukturen und einer geradezu magischen Farbigkeit bestechen.

Termine

Vom 24.05.2019 bis 01.03.2020

Sponsoren / Partner

EPSON EPSON Filmolux Filmolux

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach: