01. April - Saisonbeginn auf dem Museumshof Zingst

30.03.2021

Traditionell beginnt mit dem Gründonnerstagsmarkt, von 10:00 bis 13:00 Uhr, die Marktsaison auf dem österlich, bunt geschmückten Museumshof Zingst. Gut 20 Händler bieten Leckeres aus der Region, Handwerkliches, Kunst und Kunstgewerbe an. Regelmäßig präsentieren die Händler nun wieder wöchentlich donnerstags ein breitgefächertes Spektrum leckerer, gesunder und dekorativer Produkte zum Schauen, Probieren und Kaufen an.

Ausstellung 01.04.2021 – 15.11.2021 „Ghost Notes“ von Thomas Reich

Thomas Reich ist ein Multitalent, er ist Maler, Bildhauer, Musiker und Lebenskünstler. Aus Sachsen kommend fand Thomas Reich vor über 30 Jahren sein Refugium im idyllischen Müggenwalde – in Vorpommern, nahe der Ostsee. Motive sind immer wieder das Meer und die stille Landschaft. Kraftvoll imaginiert er die Weite, die Bewegung der Wellen und das besondere über dem Meer schwebende Licht. Einzigartig sind seine Arbeiten zur Musik, zu Musikern, zum Blues und Jazz. Die afroamerikanischen Wurzeln dieser Musikrichtung suchte und fand er in den Begegnungen mit Menschen im Senegal, in Konzerten und Jam Sessions. Die Vibrationen, Resonanzen, Schwingungen dieser Musik spiegeln sich in seinen Arbeiten zu Musik, Musikern und Begegnungen von Menschen wider. In diesen farbenprächtigen, vielschichtigen Werken ist eine ungeheure Kraft spürbar.

Menschenspuren – wer sucht denn da, wer findet, wer forscht?

In der Region Vorpommern wurden mit engagierter Unterstützung ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger und Hobbyarchäologen interessante Funde sicher gestellt. „Menschenspuren“ würdigt erstmalig dieses Engagement. Die Ausstellung Menschenspuren umfasst in diesem zweiten Teil auch die vorbereitenden Arbeiten für Ausstellungen und die wissenschaftliche Durchdringung der gefundenen Objekte. Die Protagonisten Dr. Jörg Ansorge, René Roloff, Annette Weidemann, Steffen Busch, Ekhard Engel, Detlef Wiechmann, Ronald Borgwardt und Rene Schön suchen, finden und forschen und nehmen den Besucher mit auf eine spannende Zeitreise in ferne, ferne Zeiten.


Simone Marks

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 38232 172120
  Simone.Marks@zingst.de

Nutzungsrechte

Die Ihnen von der Kur- und Tourismus GmbH zur Verfügung gestellten Bilder dürfen ausschließlich im von uns definierten Zusammenhang (mit dem Thema der Pressemitteilung, Bewerbung oder Veröffentlichung) ohne inhaltliche Bearbeitung und unter Angabe von Quelle und Urheber vervielfältigt, verbreitet oder veröffentlicht werden. Jede darüber hinausgehende Nutzung ist rechtswidrig und kann entsprechend verfolgt und sanktioniert werden.

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps alle zwei Wochen im Postfach:
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Karte