5° C Unterkünfte Veranstaltungen Karte

Der Fotoherbst in Zingst steht ganz im Zeichen von Natur- und Landschaftsfotografie

10.08.2022

Die herbstliche Natur zeigt sich an der Ostsee farbenfroh und in faszinierenden Lichtstimmungen. Die stimmungsvolle Atmosphäre auf der Halbinsel und an den Stränden rund um Zingst lässt das Herz jedes (Natur-)Fotografen höher schlagen. Alle wollen Entdecken, Beobachten, Erleben und Fotografieren. Die buntesten Farben erstrahlen, die Kraniche ziehen, es ist Brunftzeit der Hirsche und dazu lässt das Licht die Natur im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in besonderem Glanz erstrahlen.

Die Fotoschule Zingst bietet mit ihrem weit gefächerten Workshopprogramm allen Fotografie-Begeisterten die Möglichkeit diese Schauspiele in sagenhaften Momentaufnahmen festzuhalten. Auch in den drei neuen Ausstellungen dreht sich alles um Natur- und Landschaftsfotografie: Dazu zählen die „Arctic Heroes – Where the world is melting“ von Ragnar Axelsson in der Leica Galerie Zingst, „Faszinierende Einblicke in Kranichwelten“ von Günter Nowald im Hotel Vier Jahreszeiten und die „Landschaften“ von Christian Klant im Max Hünten Haus. Hier kann man sich neben der neuen Ausstellung auch mit der neuesten Kameratechnik vertraut machen, diese erwerben oder bei einer der folgenden Foto-Exkursionen oder einem Foto-Workshop ausprobieren.

Foto-Exkursion: „Zwischen Hirsch und Kranich“

  • Referent: Mario Müller
  • Termine: 13.09. | 15.09. | 17.09. | 27.09. | 29.09. |

In einer kleinen Gruppe fährt man mit Fahrrad zu den Hirschen im Darßwald und beobachtet vom Schiff die einfliegenden Kraniche.

Foto-Exkursion: „Rotwildbrunft an der Ostsee"

  • Referent: Klaus-Herbert Schröter
  • Termine: 19.09. | 20.09. | 21.09. | 25.09.

In Begleitung des ehemaligen Revierförsters Klaus-Herbert Schröter geht es zur Hirschbrunft. Der Referent teilt sein Wissen mit den Teilnehmern, sowohl in Bezug auf die natürlichen Verhaltensweisen der Tiere, als auch beim Fotografieren dieses einmaligen Naturschauspeils.

Foto-Exkursion: „Naturphänomene des Nordens“

  • Referenten: Martin Harms und Mathias Barth
  • Termin: 23.09. – 25.09.

Ziele sind die Vogelschutzinsel Kirr, die Buchhorster Maase im Darßwald und der Pramort. Hierher gelangt man um diese Jahreszeit und in den frühen Morgenstunden nur mit einer Sondergenehmigung, was diese Fotoexkursion besonders exklusiv macht. Sie beobachten die Hirschbrunft, den morgendlichen Abflug der Kraniche aus einem sicheren Versteck sowie den abendlichen Einflug der Kraniche von einem Schiff aus und auf der Insel Kirr. https://www.zingst.de/workshops/fotoexkursion-naturphaenomene-des-nordens-23092022

Foto-Exkursion: „König des Waldes"

  • Referent: Klaus-Herbert Schröter
  • Termine: 23.09. | 27.09.

Rotwild am Pramort und an der Buchhorster Maase im Darßwald - ein faszinierendes Revier und die jahrzehntelange Erfahrung des ehemaligen Revierförsters Klaus-Herbert Schröter laden die Teilnehmer zur Beobachtung und Foto-Pirsch ein.

Foto-Exkursion: „Kranichbeobachtung auf der Vogelschutzinsel Kirr“

  • Referent: Mario Müller
  • Termine: 03.10. | 04.10. | 05.10.

Diese Fotoexkursion findet auf und um die Vogelschutzinsel Kirr statt. Fotografiert wird der Abendeinflug und das Morgenerwachen der Kraniche.

Foto-Workshop: „Exklusive Kranich-Fotografie mit spiegellosen Kameras“

  • Referent: Eric Scheuermann
  • Termin: 05.10. - 06.10.

Einmalige Wildlife-Fotografie: Lernen Sie die Vorteile spiegelloser Kompaktkameras mit Teleobjektiv kennen, um Kranichen und Rotwild ungestört nahe zu kommen.

Foto-Workshop: „Herbstimpressionen am Weststrand“

  • Referentin: Jutta Engelage
  • Termin: 13.10. – 16.10.

In diesem Workshop der Fotokünstlerin Jutta Engelage lernen Sie, wie Sie die besonderen Herbststimmungen am Weststrand und im Darßwald mit der Kamera einfangen können.

Neue Ausstellungen zum Fotoherbst

Ragnar Axelsson – Arctic Heroes – Where the world is melting

  • Ausstellungsort: Leica Galerie Zingst
  • Ausstellungsdauer: 30.09.2022 – 15.12.2022
  • Ausstellungseröffnung: 01.10.2022 | 18:00 Uhr

Für den isländischen Fotografen Ragnar Axelsson ist der grönländische Schlittenhund einer der größten Helden, die der Norden je gekannt hat.

Günter Nowald – „Faszinierende Einblicke in Kranichwelten“

  • Ausstellungsort: Hotel Vier Jahreszeiten
  • Ausstellungsdauer: 30.09.2022 – 15.05.2023
  • Ausstellungseröffnung: Sonntag
  • Multivisionsshow: Sonntag

Günter Nowalds Bilder zeugen von einer Zuneigung und tiefen Faszination für die Kraniche: „Dem Zauber des Kranichs kann sich fast niemand entziehen. Mit den ausgestellten Kranichmotiven möchte ich die Besucher in den Bann ziehen und ebenfalls zu Kranichfreundinnen und Kranichfreunden machen. Haben Sie sich einmal in den Kranich „verguckt“, werden Sie ihm – genau wie ich - ein Leben lang auf seinen Spuren folgen,“ so Günter Nowald.

Christian Klant – „Landschaften“

  • Ausstellungsort: Max Hünten Haus Zingst
  • Ausstellungsdauer: 30.09.2022 – 15.01.2023
  • Ausstellungseröffnung: 30.09.2022 | 18:30 Uhr

Christian Klant fotografiert Landschaften auf Kollodium-Nassplatten und verbindet so das historische Verfahren mit aktuellen Motiven von zeitloser Schönheit.

Anfang September kehrt auch die Strandausstellung des 15. Umweltfotofestivals „Die Ernte der Ozeane“ von George Steinmetz wieder an den Strand neben der Seebrücke zurück. Und natürlich sind auch noch einige Festivalausstellungen im Ort zu sehen.


Nina Hesse
Nina Hesse

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 38232 172120
  nina.hesse@zingst.de

Nutzungsrechte

Die Ihnen von der Kur- und Tourismus GmbH zur Verfügung gestellten Bilder dürfen ausschließlich im von uns definierten Zusammenhang (mit dem Thema der Pressemitteilung, Bewerbung oder Veröffentlichung) ohne inhaltliche Bearbeitung und unter Angabe von Quelle und Urheber vervielfältigt, verbreitet oder veröffentlicht werden. Jede darüber hinausgehende Nutzung ist rechtswidrig und kann entsprechend verfolgt und sanktioniert werden.

Foto-Newsletter Bestellen

Nie wieder interessante Artikel zur Fotografie und einmalige Fotokurse verpassen!:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü