Museum-Schützenverein Museumsabend - Kurioses und Spannendes aus dem Museum

Museumsabend - Kurioses und Spannendes aus dem Museum

Seien Sie herzlich eingeladen zu unseren Zingster Museumsabenden ein, einer interessanten Veranstaltungsreihe, die Ihnen die Gelegenheit bietet, tiefer in die Historie unserer schönen Küstenstadt einzutauchen.

Jeder Abend widmet sich einem speziellen Thema, präsentiert von kompetenten Referenten, die ihr Wissen über Zingsts Geschichte mit Ihnen teilen werden. Das Zingster Heimatmuseum, als Veranstaltungsort, bietet eine passende Umgebung für diese Abende. Authentische Geschichten und Exponate werden hier in einer einladenden Atmosphäre präsentiert, um die Vergangenheit von Zingst erlebbar zu machen.

Von den Anfängen Zingsts bis zu maritimen Traditionen, von architektonischen Schätzen bis zu kulturellen Bräuchen – die Museumsabende versprechen informative Vorträge und einen Austausch von Wissen, der Ihr Verständnis für Zingsts Geschichte vertiefen wird.

Veranstalter

Kur- und Tourismus GmbH Zingst

Veranstaltungsort

Heimatmuseum mit Museumshof
Strandstraße 1-3
18374 Zingst

Termine

Donnerstag 07.03.2024 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Museumsabend: Zeitsprünge Teil 3
„Zingst – gestern und heute“ Teil 3: Handel & Wandel in Zingst

Der virtuelle Ortsrundgang, „Zingst – gestern und heute“ von und mit Arne Nehls geht in die dritte Runde. Der Weg durch Zingst führt dieses Mal zu Kaufhäusern, Bäckereien und anderen Einkaufseinrichtungen. Wir freuen uns, Sie in unserem Museum zu einem besonderen Abend mit spannenden Fakten und lustigen Anekdoten begrüßen zu dürfen.
Buchungsinformationen:
Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter
Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst
Künstler
Arne Nehls
Veranstaltungsort
Museumshof Zingst, Strandstraße 1 - 3A, 18374 Seelheilbad Zingst
Preis
11,00 €
Donnerstag 28.03.2024 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Museumsabend: "Kollegen Urlauber"
Ostseebäder waren zu DDR-Zeiten die beliebtesten Ferienorte. Gerecht und geordnet sollte es bei der zentralen Vergabe von erschwinglichen FDGB-Plätzen zugehen. Das klappte nicht immer. Auch die Versorgung der Gäste funktionierte selten reibungslos. Wie die Zingster aus Nöten Tugenden machten und ihre Gäste trotz Mangelwirtschaft glücklich, das erfahren Sie beim Besuch dieses Museumsabends. Ulrike Buchmann unternimmt mit Ihnen eine unterhaltsame Zeitreise ins DDR-Erholungswesen.
Buchungsinformationen:
Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter
Kur- und Tourismus GmbH Ostseeheilbad Zingst
Künstler
Ulrike Buchmann
Veranstaltungsort
Museumshof Zingst, Strandstraße 1 - 3A, 18374 Seelheilbad Zingst
Preis
11,00 €

Newsletter Bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Menü