Heute in Zingst
Portrait Tom Kiefer

Tom Kiefer dokumentiert Habseligkeiten von Migranten, die die Grenze zwischen den USA und Mexiko überqueren.

Biografie:

Tom Kiefer wurde in Wichita, Kansas, geboren,wuchs in der Gegend von Seattle auf und arbeitete in Los Angeles als Grafikdesigner. Im Dezember 2001 zog Kiefer nach Ajo, Arizona, um sich voll und ganz auf das Studium und das Fotografieren der städtischen und ländlichen Landschaft und der damit verbundenen kulturellen Infrastruktur zu konzentrieren. Sein erstes Projekt „Journey West Exhibit“ thematisiert die natürlichen und vom Menschen geschaffenen Landschaften zwischen den Städten in seiner Wahlheimat Arizona. 

Kiefers aktuelles Projekt „El Sueño Americano - The American Dream“ zeigt die persönlichen Gegenstände und Habseligkeiten von Menschen, die in der Wüste von US-Grenzschutzbeamten aufgegriffen und konfisziert wurden, um sie dann bei der Abfertigung in einer US-Zoll- und Grenzschutzeinrichtung im Süden Arizonas wegzuwerfen. Diese persönlichen Gegenstände und Habseligkeiten repräsentierten ihre Wahl dessen, was sie mitnehmen wollten, als sie die Grenze überquerten, um ihr Leben in den USA zu beginnen oder fortzusetzen.

Homepage

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit dem Abonnement des Newsletters erklären Sie sich ebenfalls mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt mit dem US-Dienstleister MailChimp.
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Strandkörbe