Kurzprogramm
Portrait-Ragnar Axelsson

Ragnar Axelsson gehört zu den herausragendsten Natur- und Reportagefotografen unserer Zeit.

Biografie:

Ragnar Axelsson (RAX) wurde 1958 bei Reykjavík geboren. Seine erste Leica lieh er sich als Zehnjähriger von seinem Vater. Mit 18 wurde er Fotograf bei der isländischen Zeitung Morgunblaðiðið und dokumentiert seither Menschen, Tiere und Landschaften in den entlegensten Regionen Grönlands, Islands und Sibiriens.

In schlichten Schwarz-Weiß-Bildern fängt er die elementare menschliche Erfahrung in der Natur am Rande der bewohnbaren Welt ein. 

Axelsson macht die außergewöhnlichen Beziehungen zwischen Menschen, Tieren und Orten in der Arktis und ihrer extremen Umwelt sichtbar – Beziehungen, die sich aufgrund des beispiellosen Klimawandels auf tiefgreifende und komplexe Weise ändern.


Homepage

Nächste Ausstellungen

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit Ihrer Eintragung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
Unterkünfte Workshops Kurzprogramm Strandkörbe