Heute in Zingst
Portrait Katie Orlinsky

Die Amerikanerin Katie Orlinsky fotografiert Momente des alltäglichen Lebens – im Kontext globaler Themen.

Biografie:

Die Fotografie hat Katie Orlinsky vor fünfzehn Jahren für sich entdeckt. Seitdem hat sie auf der ganzen Welt fotografiert. Ihre Themen reichen von Konflikten und sozialen Themen bis hin zu Wildtieren und Sport. Katies Arbeiten erzählen Geschichten über das alltägliche Leben von Menschen in extremen Situationen – sie konzentriert sich dabei auf die intimen Momente des täglichen Lebens, im Kontext größerer globaler Themen. Ihre aktuelle Arbeit konzentriert sich auf den Klimawandel und erforscht die sich wandelnde Beziehung zwischen Menschen, Tieren und dem Land. 

Ihre Arbeit wurde von World Press Photo, Pictures of the Year International, The Alexia Foundation, Visa Pour L'image, PDN und dem Art Director's Club ausgezeichnet. Katie Orlinsky ist in New York City aufgewachsen, sie studierte Journalismus an der Columbia University und beendete das Studium mit einem Master-Abschluss. Im Jahr 2018 wurde sie auf den Snedden-Lehrstuhl für Journalismus an der University of Alaska Fairbanks berufen. Katie Orlinsky schreibt regelmäßig für National Geographic.

Homepage

Nächste Ausstellungen

Newsletter bestellen

Aktuelle Veranstaltungen und Tipps im Postfach:
Mit dem Abonnement des Newsletters erklären Sie sich ebenfalls mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt mit dem US-Dienstleister MailChimp.
Unterkünfte Workshops Heute in Zingst Strandkörbe