Fotoworkshop Seeadler
Fotoworkshop Seeadler Mario Müller
Wildlife-Safari zu den Seeadlern
Wildlife-Safari zu den Seeadlern Jürgen Kleinwächter

Wildlife-Safari zu den Seeadlern

Wildlife-Safaris zu den Seeadlern zwischen Ostsee und Bodden sind ein grandioses Naturschauspiel. Fotografen bekommen die Chance zu wunderbaren Naturaufnahmen.

Treffpunkt: 
Kategorie: 
Termine: 
von 08.11. 15:00 Uhr bis 10.11. 12:00 Uhr
von 22.11. 15:00 Uhr bis 24.11. 12:00 Uhr
Zielgruppe: 
SPECIAL

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Was muss ich mitbringen?: 
  • • eigene DSLR-Kamera oder Systemkamera

    • Stativ, Teleobjektiv, Speicherkarten, Kabelauslöser wenn vorhanden

    • wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk

    • Getränke + Verpflegung – Sie werden den ganzen Tag in der Ansitzhütte verbringen!

Teilnehmer: 
4
Preis: 
449,00 Euro

Ist der Kurs für mich geeignet? Dieses wunderbare Ereignis mit der Kamera optimal einzufangen, dazu bedarf es einiger Tricks, die entsprechende Ausrüstung und ausreichend Geduld.

Zielsetzung: Diese Exkursion führt Interessierte unter fachlicher Anleitung an die schönsten Motive heran. Mit entsprechendem Jagdglück gelingen wunderbare Seeadler-Bilder.

Mehr Informationen: Wer Seeadler in natürlicher Umgebung fotografieren will, braucht Geduld und etwas Glück und Knowhow. In den Grenzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft brüten rund 60 Seeadlerpaare. Mario Müller ist Seeadler-Regionalkoordinator und der Guide bei dieser exklusiven Wildlife-Safari. Durch seine langjährige Tätigkeit als Seeadler-Betreuer weiß der Adlerexperte, wo man Seeadler am besten beobachten und fotografieren kann.  Zum besseren Verständnis dieser majestätischen Jäger wird Mario Müller im einem kurzen Vortrag am ersten Abend Interessantes über den Seeadler berichten. Den zweiten Tag des Workshops nutzen die Teilnehmer zur Ansitzfotografie. 

 

Ablaufplan:

1. Tag: Freitag, 08.11.19 / Treffpunkt: Max Hünten Haus Zingst / Seminarbeginn 15:00 Uhr

15:00–17:00 Uhr - Begrüßung der Teilnehmer im Max Hünten Haus Zingst und Absprachen zum Ablauf des Workshops. Theoretische Einführung in die Ansitzfotografie, Verhaltensregeln während des Ansitzes, Kameraeinstellungen, Check der Ausrüstung und ggf. Ausleihe von reservierten Equipment

Multivisionsshow: „ Im Revier der Seeadler“

ca. 17:00 Uhr - Ende des ersten Tages

 

2. Tag: Samstag, 09.11.19 / Treffpunkt: Max Hünten Haus Zingst  / Seminarbeginn 05:30 Uhr

ca. 05:30 Uhr - Abfahrt zu den Ansitzhütten, 2 Personen werden je Fotoversteck fotografieren, die Greifvögel werden angefüttert, mm späten Nachmittag erfolgt die Abholung von den Fotohütten

ca. 17:00 Uhr - Ende des 2. Tages

 

3. Tag: Sonntag 10.11.19 / Treffpunkt: Max Hünten Haus Zingst  / Seminarbeginn 05.30 Uhr

ca. 05:30 Uhr - Abfahrt zu den Ansitzhütten, Tausch der Personen in den Hütten, Ansitz bis Mittags und Abholung von den Hütten ca. 11:00-12:00 Uhr

ca. 12:00 Uhr - Ende des Workshops, Verabschiedung der Teilnehmer

 

Änderungen und Anpassungen im Verlaufe des Seminars sind auf Grund nicht vorhersehbarer Umstände und Witterungsbedingungen möglich.                        

 

Equipment: 

So machen Sie ihre Ausrüstung komplett: Nutzen Sie unser umfangreiches Rent-System für Kameras, Objektive und Zubehör.

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!