Kunstausstellung Thomas Klamann
Kunstausstellung Thomas Klamann Thomas Klamann

Sonderausstellung „Zingster Köpfe“

Thomas Klamann, geboren 1937 in Berlin, lebt in Zingst und ist der Sohn von Kurt Klamann, dessen Wirken in der ersten Sonderausstellung der Trilogie zu sehen war.

Veranstaltungskategorie: 
Datum: 
vom 23.11.2017 bis 30.03.2018

Thomas Klamann malt und zeichnet ebenfalls seit 30 Jahren. Neben expressionistischen Heimatdarstellungen hat er zahlreiche Zingster Persönlichkeiten porträtiert. Diesen „Zingster Köpfen“ widmet sich die zweite von drei Ausstellungen in der „Klamann-Trilogie“, die im Museum Zingst 2017/2018 zu sehen ist.

Es folgt: „Die sechs Klamanns“ – Porträt einer Künstlerfamilie über fünf Generationen (ab Frühjahr 2018) Eintritt: entspr. Museumseintrittspreis

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 23.11.2017 18:00 Uhr Museum | Eintritt: frei

Karten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!