Hüter der Zeit
Hüter der Zeit Heinz Wohner

Heinz Wohner „Hüter der Zeit“

Mit seinen Bildern möchte Heinz Wohner das Wesen des Baumes erfassen, seine Seele darstellen, ihn in seiner ganz speziellen Eigenart porträtieren. Die Faszination und Verbundenheit, die Deutschlands älteste Bäume auf den Fotografen ausüben, ist seit 20 Jahren die stärkste Triebfeder seines Projekts.

Veranstaltungskategorie: 
Datum: 
vom 15.02.2019 bis 30.04.2019

Wohner „pilgerte“ zu uralten Eichen und Linden, Mammutbäumen, knorrigen Süntel-Buchen, verwunschenen Ulmen, steinalten Apfel- und Birnbäumen. Weil sie bis in die heutige Zeit überlebt haben, sind diese alten Bäume für Heinz Wohner die „Hüter der Zeit“. Der Faktor „Zeit“ ist auch bei der technischen Umsetzung von zentraler Bedeutung. Um die würdevolle Aura der alten Baumgestalten zu betonen, wählte er die Technik der handkolorierten Schwarzweiß-Fotografie.

Die Ausstellung „Hüter der Zeit“ wird vom 12.03.2019 bis zum 30.04.2019 im Max Hünten Haus Zingst zu sehen sein. Am 25.04.2019 wird der Fotograf zur Finissage und einer Lesung im Max Hünten Haus anwesend sein.

Karten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!