Fotografischer Spaziergang bei Sonnenaufgang
Fotografischer Spaziergang bei Sonnenaufgang Klaus-Herbert Schröter

Fotografischer Spaziergang bei Sonnenaufgang

Erfahrene Ranger wissen, wo Fotografen zum „Schuss“ kommen. Volltreffer für Bildtrophäen höchstwahrscheinlich.

Datum: 
vom 13.04.2017 bis 08.07.2017

Ja, für Naturfotografie muss man früh aufstehen. Aber es lohnt sich! Die Fotoworkshop-Teilnehmer werden begleitet von Klaus- Herbert Schröter, dem ehemaligen Revierleiter des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Selbst ist er oft auch auf Fotopirsch. Hier erfahren die Teilnehmer, wo sich die Tiere verstecken und wo man sie finden kann.

Mit dem ersten Licht des Tages zu fotografieren ist immer eine Herausforderung. Besonders dann, wenn eben nicht die Sonne scheint, vielleicht der Regen die Sicht beeinträchtigt oder der Nebel ganz ungewöhnliche Bilder zaubert. Also, wetterfeste Kleidung und wasserdichte Schuhe anziehen und ein Stativ für die Kamera mitnehmen.

Karten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!