diephotodesigner
diephotodesigner
diephotodesigner

OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst

Gute Fotos brauchen eine Pointe

In Zingst geschieht wieder etwas Einzigartiges. Die gesamte Fotowelt hat in der jüngsten Vergangenheit mit großem Beifall die OLYMPUS Photography Playgrounds bewundert. Nach den urbanen Indoor-Events an unterschiedlichsten Schauplätzen wird es jetzt erstmals als Outdoor-Installation den OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst geben – ein mutiges Experiment mit Alleinstellungsmerkmal. Die internationale Gruppe der teilnehmenden Künstler setzt sich zusammen aus Bildhauern, Möbel- und Interiordesignern, Architekten und Videokünstlern.

Der Kick mit dem Klick
Was lässt Fotografen zur Kamera greifen? Was löst den Kick aus, um auf den Auslöser zu drücken? Welche Eigenschaften müssen Bilder aufweisen, um das Glücksgefühl der Kreativität hervorzurufen? Der OLYMPUS Fotokunstpfad Zingst wird alle diese Fragen und noch mehr beantworten. Eines ist schon jetzt gewiss: Lähmende Langeweile wird es bei der Begegnung mit der Kunst nicht geben.

Normal ist nicht genug
Es besteht kein Zweifel an der Tatsache, dass Zingst rund um die Natur geradezu unerschöpfliche Motive zu bieten hat. Um den Foto-Fun-Faktor zu steigern, braucht es aber zusätzliche Impulse. Genau das bietet der OLYMPUS Fotokunstpfad Zingst. Visuelle Überraschungsmomente und die Impulse für fantasievolle Selbstinszenierungen. Hier können Bilder entstehen, die es ohne die Begegnung mit der Kunst nicht geben würde.

Initialzündung Kunst
Der Effekt hat hundertfach gezeigt, dass er funktioniert. Bei den OLYMPUS Photography Playgrounds haben sich die Besucher in einen wahren Fotografierrausch begeben. Die als Motiv angebotenen Kunstwerke animierten jeden Fotografen zur Suche nach der besonderen Perspektive und zur individuellen Sicht auf die Dinge. Unterstützt durch die moderne Technik der OLYMPUS Kameras entstehen begeisternde Fotos

Übersichtskarte

Stationen

 

Hier kannst Du Dir kostenfrei eine OLYMPUS Kamera ausleihen:

 

  1. Kurhaus Zingst, Seestraße 57, täglich 9-21 Uhr, Tel.: 038232 – 8 15 80
  2. Max Hünten Haus, Schulstraße 3, täglich 10-18 Uhr , Tel.: 038232 – 16 51 10
  3. Zimmervermittlung Zingst, Am Bahnhof 1, Mo-Fr 9-12 & 13-18 Uhr & 13-18 Uhr Sa-So 9-12 & 14-18 Uhr, Tel.: 038232 – 81 52 23
  4. Hotel Meerlust, Seestraße 72, täglich 9-22 Uhr, Tel.: 038232 – 88 50
  5. Hostel Haus 54, Hanshägerstraße 3, täglich 10-18 Uhr, Tel.: 038232 – 84 84 84
  6. Resort Hotel Vier Jahreszeiten, Boddenweg 2, täglich 11-21 Uhr
    Tel.: 038232 – 17 45 20
  7. Steigenberger Strandhotel, Seestraße 60, täglich 8-21 Uhr
    Tel.: 038232 – 84 24 03
  8. Campingplatz am Freesenbruch, Am Bahndamm 1. täglich 8-16 Uhr
    Tel.: 038232 – 1 57 86

 

Die Kunstwerke kannst Du damit fotografieren:

 

  1. Mattia Paco Rizzi, TAUMASCOPIO, Vorplatz Max Hünten Haus, Schulstr. 3
  2. Sibylle Oellerich & Katharina Göbel, ALLES GUT?, (Alter) Anker am Postplatz
  3. Sibylle Oellerich & Katharina Göbel, LEERGUT, Kurpark Pergola
  4. Lulu Guinness, BE A PIN UP!, Strandstraße Vorplatz Steigenberger
  5. Sibylle Oellerich & Katharina Göbel, TREIBGUT, Aufgang Seebrücke
  6. Rob Mulholland, SEA DAUGHTER, Alter Fischersteg am Strandabschnitt 13
  7. Marc Moser, SEA PINK II, Strandabschnitt 14/14a (01.05. - 15.10.) Hafenmole (16.10. - 30.04.)
  8. Rob Mulholland, BEYOND THE FOREST, Waldgebiet Freesenweg - Deichradweg

 

Und so läuft das:

01 STEP
Olympus Kameras greifen
OLYMPUS

Aufgenommen werden kann der OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst mit dem neuen Kameramodell OM-D E-M10 Mark II. Die gibt es kostenlos an 8 Verleihstationen im Ort. Speicherkarte rein und los geht‘s: Die SD Karte mit den einzigartigen Bildern von den Kunstobjekten darf der Besucher behalten. Eine bleibende Erinnerung und der Beweis, wie viel Spaß das Fotografieren macht.

02 STEP
Hot Spot aufspüren

Der OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst eröffnet Motive der ganz besonderen Art. Hier findet jeder seine »visuelle Spielwiese« für einzigartige Bilder.

03 STEP
Mit größtem Foto-Fun-Faktor fotografieren

Variationen zu jedem Kunstwerk fotografieren. Hier kann jeder seine Kreativität trainieren. Die Regel heißt: mindestens sechs Ansichten suchen. Gut fotografieren kommt von viel probieren.

Hier können die OLYMPUS-Kameras kostenlos ausgeliehen werden:

  • Kurhaus Zingst, Seestraße 57
     
  • Max Hünten Haus, Schulstraße 3
     
  • Zimmervermittlung Zingst, Am Bahnhof 1
     
  • Hotel Meerlust, Seestraße 72
     
  • Hostel Haus 54, Hanshägerstraße 3
     
  • Resort Hotel Vier Jahreszeiten, Boddenweg 2
     
  • Steigenberger Strandhotel, Seestraße 60
     
  • Campingplatz am Freesenbruch, Am Bahndamm 1

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!