Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig kebox/Adobe Stock

Gästebuch

Sehr geehrte Kur- und Tourismus GmbH, wir (mein Mann und ich) machen jährlich mindestens 3 mal Urlaub in Zingst. Wir beginnen im März mit dem "Lichtertanz der Elemente" - dann 2 Wochen im Sommer (super Trubel und trotzdem toll) - und jetzt als tollen Abschluß eine Woche im Herbst die Veranstaltung "So klingt Zingst". Bis 2015 waren wir noch jährlich Silvester dabei. Alle Veranstaltungen einfach toll. Vielen Dank dafür. Ich kann die negativen Bewertungen nicht verstehen. Liebe Urlauber und Gäste, wo soviele Menschen vom gestressten Alltag aufeinmal zusammen treffen, entsteht auch mal eine schlechte Stimmung. Aber das passiert. Dafür ist doch nicht die Kur- und Touristmus GmbH verantwortlich. Was kann Zingst dafür, wenn es in Born schlechte Bratkatoffeln gibt? - Nichts - Und ständig die Nörgelei um kostenlose oder dreckige Toiletten! Nicht die Kur- und Tourismus GmbH verschmutzen diese, auch nicht die Zingster, diese gehen zu Hause auf Toilette - das sind nur die Urlauber und Gäste von Zingst. Ich denke, wer es bis nach Zingst mit dem Auto geschafft hat, hat auch noch ein bischen Geld für den Parkautomaten und einer Toilette übrig. Alle diese Veranstaltungen die wir besucht haben, waren für uns kostenlos. Was für eine logistische Meisterleistung den Lichtertanz und Silvester auf die Beine zu stellen - toll. Wir fühlen uns in Zingst sau wohl und kommen immer wieder gerne. Schöne Grüße aus Potsdam.

Anmerkung der Kur- und Tourismus GmbH
____________________________________

Liebe Beate G.,

vielen Dank für Ihren netten Eintrag. Gern begrüßen wir Sie bald wieder in unserem Ostseeheilbad.
- Beate G
Hallo Zingster ,
Ich durfte eine Woche bei euch verbringen ,
Landschaft , Natur und auch Unterkunft waren escht super. Doch ganz ehrlich, ich hab noch nie in einem meiner Urlaube mehr Menschen gesehen die so schlecht gelaunt und unmotiviert waren.
Mein Gott es geht euch gut ihr Zingster , was habt ihr eigentlich für ein Problem- Wisst ihr eigentlich wie gut es euch geht?. Ich komme aus dem "dreckigen" Ruhrgebiet und ihr begreift es nicht. Schade mich seht ihr nicht wieder. Vielleicht war das Problem das ich mit Hund da war, vielleicht mögt ihr das nicht.
Ein kleiner Tipp von mir , sendet mal eine Delegation nach Texel und schaut wie Touristik funktioniert. So werdet ihr früher später ein Problem bekommen.
- Thomas W
Wir hatten bei der Kur- und Tourismus GmbH, Am Bahnhof 1 das Ferienhaus am Ostseewellenweg 50 für 1 Woche gemietet. Bei der Ankunft haben wir festgestellt, das das Haus schmutzig, der Kühlschrank innen schimmelig und die Küchenschränke voller schmutzigem Besteck und Geschirr usw. waren, was wir sofort telefonisch gemeldet und um Abhilfe gebeten haben. Persönlich war vom Vermieter niemand vor Ort nur ein Reinigungsdienst hat den Kühlschrank und die Besteckschublage gereinigt.
Wir haben den Rest selbst gereinigt.
Künftige Mieter dieses Ferienhauses sollten darauf bestehen, dass Probleme vor Ort direkt mit dem Vermieter geklärt werden. Diesen Service hatten wir erwartet.


Anmerkung der Kur- und Tourismus GmbH
____________________________________

Sehr geehrter Herr Thomas B.,

wir erhielten die telefonische Meldung am Gastanreisetag, dass der Kühlschrank und der Besteckkasten nachgereinigt werden müssten.
Eine Nachreinigung erfolgte innerhalb von kurzer Zeit und die berechtigten Mängel wurden behoben.
Leider hatte der Reinigungsdienst bei der letzten Endreinigung den Kühlschrank geschlossen, ohne ihn anzumachen.
Mehrfach haben wir uns für diese Unannehmlichkeiten entschuldigt.
Die Zimmervermittlung handelt im Auftrag des Eigentümers und ist direkter Ansprechpartner.
Wir würden uns freuen, Sie wieder als Gast in unserem wunderschönen Ostseeheilbad begrüßen zu können und bedanken uns
für Ihre Anregungen und Hinweise.

Zimmervermittlung

- Thomas B
Liebe Organisatoren auf dem Darß,
wir sind sehr begeistert von der Schönheit der Orte und der unverwechselbaren Natur hier am Darß. Haben aber leider einige Kritikpunkte:
Die Mischung aus Radfahrern und Fußgängern auf den Wegen ist sehr gefährlich. Wir zahlen nicht wenig Kurtaxe, müssen aber auf allen Parkplätzen Gebühren zahlen. Kostenlose Toiletten am Strand gibt es nicht. Ausgewiesene Parkplätze am Natonalpark gibt es nicht. Statt dessen schlechte Beschilderung. Wir sollen 15 € Strafe fürs Parken zahlen, wo keine Beschilderung erkennbar war. Fischbude am Hafen in Born war sehr unflexibel. Vor meinen Augen wurden Bratkartoffeln gebraten, aber zum Backfisch konnten wir keine Bestellen. Zum guten Schluss gibt es kaum freies W-LAN und schlechten Handyempfang.
Es wäre schön, wenn einige Punkte verbessert werden könnten, damit wir uns noch einmal für einen Urlaub in dieser tollen Landschaft entscheiden können.


Anmerkung der Kur- und Tourismus GmbH
________________________________

Sehr geehrter Herr Mark B.,
danke für Ihre positiven Worte zur Schönheit der Orte und der wundervollen Natur unserer Halbinsel.
Gern geben wir Ihre Anregungen an die verantwortlichen Stellen auf dem Darß weiter, denn wir in Zingst können nur einen Teil der von Ihnen erwähnten Kritikpunkte versuchen zu verbessern.
Lassen Sie sich in einem nächsten Urlaub überraschen!
- Mark B
Wir haben einen wunderbar kreativen Nachmittag in der Pommernstube verbracht. Alte Bücher haben wir in Engel verzaubert und viele andere Anregungen und Ideen gefunden für weitere kreative Projekte. Ein herzliches Dankeschön an Beate Hentschel für die Gastfreundschaft (lecker Tee) und die herzliche Atmosphäre. Ein Besuch der Pommernstube ist immer empfehlenswert :-) Beste Grüße!
- U. S

Seiten

Haben Sie zu Ihrem Urlaub Hinweise und Optimierungsvorschläge, dann schreiben Sie  einen Beitrag in unser Gästebuch.

Persönliche Angaben
Newsletter
SPAM-Schutz
Bitte füllen Sie zur Überprüfung ihrer Eingaben das Feld aus.
Unzutreffend. Erneut versuchen?
Geben Sie die obigen Wörter ein: Enter the words you hear:

Hinweis zu Pflichtfeldern

Bei Feldern die mit einem Sternchen (*) markiert sind, handelt es sich um Pflichtfelder. Bitte füllen Sie mindestens diese Felder aus, bevor Sie das Formular abschicken.

Hinweis zum Datenschutz:

Die Kur- und Tourismus GmbH speichert Ihre Daten nur zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen (§ 6 TDDSG), d.h. zum Beantworten Ihrer Anfrage bzw. falls ausgewählt zur monatlichen Zusendung des E-Mail-Newsletters. Er gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Nutzung des E-Mail-Newsletters wird gespeichert und zum Zweck der Verbesserung des Service ausgewertet. Eine Abmeldung vom E-Mail-Newsletter ist jederzeit möglich.

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!