Küstenkop & Küstenstern – das ist nicht nur Mode, das ist Lebensgefühl!

Küstenkop und Küstenstern in Zingst

Tolles Gewinnspiel für alle Zingster und Zingst–Fans. Manner und Stella wollen mit ihrer Bekleidung zeigen, dass der Norden rockt und viel zu bieten hat. Mit einer frischen und frechen Art und nachhaltig produzierten Textilien, setzen sie für unsere Region ein klares Statement - BOCK AUF NORDEN!

Gewinnspiel – Bock auf Norden Tour

Vom 5. – 18. August machen sich die beiden mit ihrer Crew auf den Weg durch Zingst und stellen in ihren YouTube Videos ihre Marke und unser Zingst vor.

Dabei können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit werfen und erleben Zingst aus neuen Perspektiven!

Mike Möwe in Zingst

Die zweiwöchige Tour beginnt auf dem Imkerhof Troelenberg, außerhalb von Zingst. Anschließend checken sie im Hostel Haus 54 ein. Dort fand ein Teil der Dreharbeiten ihres Imagefilms im Frühjahr statt. Anschließend geht es in den frühen Morgenstunden auf die heimischen Gewässer, wo sie mit Sportangler Olli auf Angeltour gehen. Alle weiteren Aktionen könnt ihr auf ihrem YouTube-Kanal, facebook und instagram verfolgen. Und das lohnt sich, denn während der Reise, werden sie, wie es an der Küste nun mal üblich ist, hin und wieder von einer ganz besonderen Möwe, geplagt. Wer es schafft, ein Selfi oder Foto mit der Möwe zu erhaschen und dieses als Fan von Küstenkop & Küstenstern auf deren Facebook-Seite zu posten, dem winken tolle Gewinne:

  • Eine Übernachtung im Hostel Haus 54 für 2 Personen
  • Ein Portrait-Shooting in Zingst
  • Ein Küstenkop & Küstenstern FAN-Paket

Die Ziehung der Gewinner werden am 19. August um 20:30 auf Facebook - LIVE auf der K&K Lounge Party bekanntgegeben.

Wer Manner und Stella, ihre Crew und ihre Mode kennenlernen möchte, kann dies auf unser diesjährigen Zingster Kunstmagistrale vom 18. – 20. August gern tun. Dort werdet ihr am BOCK AUF NORDEN - Stand schon erwartet. Und mit etwas Glück auch von der Möwe.

Tourdaten

  • Boddentour mit dem Schaufelraddampfer MS River Star (08.08.)
  • Tauchgang in der Ostsee mit den Zingster Ostseediver (11.08.)
  • Sportaktion AOK Aktiv Strand bewegt Zingst (12.08.)
  • Fotoshooting mit Yvonne (12.08.)
  • Fahrradtour mit unseren K&K Fans
  • Bock Auf Norden Shop auf der Zingster Kunstmagistrale (18.-20.08)

Zur Marke & Idee

Jede Idee entsteht in einem Kopf. In diesem Fall in einem Zingster Küstenkop. Viele haben bestimmt schon einmal das Wort “Fischkopp” gehört. Das ist einer, der an der Küste lebt. “Küstenkop” hat dieselbe Bedeutung, ist aber nicht ganz so weit verbreitet.

 

Küstenkop steht symbolisch für alle Männer des Nordens und jene, die ihre Zeit gern am Meer verbringen. Vom Angler bis zum Zeesbootsegler, einfach alle, die die nordische Lebensart und die Natur Norddeutschlands lieben. Dabei soll die Marke auch das nordische Gemüt, manchmal etwas wortkarg aber gastfreundlich, in einer neuen und modernen Weise transportieren und die Menschen in diese tolle Region Deutschlands einladen.

Beim Gestalten der Motive, spielten die Symmetrie der Elemente und die Optik eine wichtige Rolle. So ist die veränderte Schreibweise – nur ein p am Ende des Wortes – für Küstenkop entstanden.

Wer ist Küstenkop & Küstenstern

Martin, Spitznamen Manner, hat es auf seinem beruflichen Weg, aus Zingst nach Berlin verschlagen. In Berlin traf Manner auf seinen Küstenstern Katharina.

Manner nahm seine Katharina mit auf eine Reise nach Zingst, um ihr seine Heimat näher zu bringen. An einem grauen Herbsttag war es dann endlich soweit. Weit und breit war kein Mensch am Zingster Strand zu sehen. Katharina war so berührt, als ihre, vor Freude strahlenden Augen, den Horizont  über den rauschenden Wellen erblickten. In diesem Moment hatte sie ihr Herz an unser schönes Zingst und seine weiten Sandstrände verloren. Von nun an versuchten beide, so oft wie möglich, gemeinsam nach Zingst zu fahren. Aus der Berliner Göre wurde eine echte Liebhaberin der Küste.

Diese Erinnerung füllt den Schriftzug “Küstenstern” des Labels mit Leben und Gefühl und steht für alle Menschen, die erstmals oder nach langer Zeit am Meer sind und genau diesen Moment erleben und genießen.

Für Katharina fand sich, beim Kreieren der Motive für die Damenkollektion, ein besonderer Spitzname - Stella.

Stella ist die Kurzform des lateinischen “stella maris” und ist übersetzt “Stern des Meeres”. Dies steht symbolisch für den rettenden Stern, der den Seefahrern den Weg weist. Hinter jedem starken Mann steht nun mal oft eine starke Frau, die ihrem Weggefährten auch in schwierigen Zeiten zur Seite steht oder gar den richtigen Weg weist. Die Wortkreation Küstenstern soll all jenen Frauen gerecht werden, die sich dem Norden verbunden fühlen oder in besonderer Form für jemand der rettende Stern sind.

Mit Küstenkop & Küstenstern ist eine Marke entstanden, die eine tiefe und persönliche Seele besitzt.

Der Ursprung, der Idee für Küstenkop & Küstenstern, liegt in einem besonderem Hobby, welches Manner und Stella verbindet. In Tradition führen die beiden die Imkerei des Vaters fort und erlernen die Arbeit und den respektvollen Umgang mit den Honigbienen. Seit 1962 imkert Manners Vater bereits mit Freude und widmet den Bienen sein ganzes Leben. Nun gibt er sein Wissen weiter. Im Vordergrund steht dabei stets der Einklang mit der Natur.  Mit Herzblut und Hingabe gründeten Manner und Stella ein eigenes Unternehmen. Dafür wollten sie auch ein passendes Logo entwerfen.

Bei der Entwicklung des Logos, insbesondere für die Imkereibekleidung, ist aus der einfachen Idee, eine einzigartige Marke entstanden. Mittlerweile ist ein Onlineshop mit wachsendem Angebot im Internet zu finden. Noch in diesem Jahr werden sie in Form von PopUp Stores ihre Kleidung auch in der Region anbieten.

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!