Zingst bietet wunderschön romantische Sonnenuntergänge
Zingst bietet wunderschön romantische Sonnenuntergänge Rainer Bergthold
Baden in der Ostsee – was gibt es Schöneres?
Baden in der Ostsee – was gibt es Schöneres? Frank Burger
Entspannen im Strandkorb
Entspannen im Strandkorb Frank Burger

Strandfeeling & Ostsee

Wohltuende Meerluft, salziges Ostseewasser, im Strandkorb entspannen, sich beim Wassersport auspowern, tanzen, feiern ... Der Zingster Ostseestrand – eine große Spielwiese.

Auf der Decke liegen, die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, dem Rauschen des Meeres lauschen und den Alltag einfach hinter sich lassen – das ist Erholung pur! Rund 600 Strandkörbe laden dazu ein, einfach mal die Seele baumeln zu lassen, sind Schattenspender und Erholungsoase.
Sich dann mit einem Bad in der Ostsee abkühlen – das hält nicht nur fit sondern tut einfach gut. Die „Blaue Flagge“ bescheinigt beste Wasserqualität und Badebedingungen. Da wird der Wellenritt zum besonders großen Vergnügen.
Dank seines flachen Ufers und der Bewachung durch das Team der DRK Wasserwacht ist der traumhafte, feine, rund 18 km lange Sandstrand in Zingst auch bestens geeignet als Spielweise für die kleinen Meeresanbeter. Mit dem Nachwuchs Sandburgen bauen, Schätze des Meeres suchen, am Sportstrand (Strandübergang 6) eine Runde Beachvolleyball spielen oder dank Kursen des Surf + Kite Clubs die Freiheit der See spüren – so sieht Urlaubsvergnügen aus!
Über die 270 m lange Seebrücke schlendern, die Ostsee von unten dank Tauchgondel erkunden – faszinierendes Meer!
Sich in den Sommermonaten bei Tanzworkshops direkt am Strand, bei Beachpartys oder an der Zuckerhut Strandbar begegnen – beste Unterhaltung für Ostseefans und echte Strandkinder! Dank Fotoworkshops der Fotoschule Zingst ist auch eine kreative Auseinandersetzung mit dem Thema Ostsee und Strand in Zingst möglich. Erstklassige Referenten zeigen, wie man die Schönheit der Natur perfekt mit der Kamera einfangen kann und auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Weiterer kultureller Höhepunkt sind die Laser-Licht-Show „Lichtertanz der Elemente“ im März jeden Jahres direkt an der Seebrücke oder die abendliche Bilderflut Ende Mai, Anfang Juni zum Umweltfotofestival »horizonte zingst«.
In der Nebensaison die wohltuende Meerluft und Ruhe bei einem ausgedehnten Strandspaziergang genießen, mit der ganzen Familie seinen Drachen steigen lassen oder in Gummistiefeln und Regencape Muscheln und Bernstein sammeln – Ostseevergnügen bei jedem Wetter.
Mit dem Vierbeiner am Hundestrand am Strandaufgang 15b tollen – großer Spaß für den Freund auf vier Pfoten und das Herrchen.
Der Zingster Strand – Beachfeeling pur und echter Genuss zu jeder Jahreszeit.
Die FKK-Bereiche befinden sich an den Strandübergängen 1-3, 5 und 14.

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!