Raus in die Natur!

Unberührte, natürliche Landschaft zwischen Ostsee und Bodden

Mehr erfahren

Natur & Nationalpark

Raus aus dem Alltag – rein in die Natur!

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft erstreckt sich von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst über die Insel Hiddensee bis nach Westrügen. Wildheit und Stille vereint der größte Nationalpark an Deutschlands Ostseeküste. Eine fast unberührte, natürliche Landschaft zwischen Ostsee und Boddenkette mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.  Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft besteht seit 1990 und ist der größte Nationalpark an der Ostseeküste. Eine hohe Küstendynamik ist sein Kennzeichen. Windwatte, Sandhaken, Nehrungen, Kliffs, Strände und Dünen sind so nur hier zu finden. Zwei Boddenketten mit Brackwasserröhrichten und Küstenüberflutungsmooren bestimmen ebenfalls die Landschaft, die erdgeschichtlich sehr jung ist.

Der Natur ganz nah kommt man bei einem Spaziergang im Osterwald, einer Fahrradtour durch die Sundischen Wiesen oder bei einem fotografischen Streifzug. Von April bis Oktober werden unter fachkundiger Leitung von Wanderleitern und Rangern viele verschiedene Führungen und Exkursionen angeboten. Einen besonderen Höhepunkt stellt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft der herbstliche Zug der Kraniche und die Hirschbrunft dar. Von weit her ertönen dann die Rufe der allabendlich einfliegenden Vögel des Glücks und die Rufe der röhrenden Hirsche.

Das Ostseeheilbad Zingst ist engagierter Nationalparkpartner. Erleben und Naturschutz bilden eine Einheit. Im Nationalpark heißt es, Natur Natur sein lassen. Welch’ spannende Entwicklung wird die nächsten Jahrzehnte für Einheimische und Urlauber zu beobachten sein!

Kraniche auf der Insel Kirr

Mitten im Herzen der Vorpommerschen Boddenlandschaft liegt die Vogelschutz Insel Kirr - ein Kleinod für Ornithologen und Naturliebhaber.

Die Fotoschule Zingst und das Netzwerk Naturerlebniszentren lädt alle Gäste und Kreativen herzlich ein, die Natur Mecklen

Wildlife-Safari zu den Seeadlern

Seeadler zwischen Ostsee und Boddenlandschaft sind ein grandioses Naturschauspiel. In diesem Workshop bekommen Fotografen die Chance zu wunderbaren Naturaufnahmen.

01.09. – 30.10.2019 | Mit dem „Aktiven Fotoherbst Zingst“ hat die Erlebniswelt Fotografie Zingst ein Programm für Fotografen und…

Für Naturliebhaber & Hobbyfotografen

Urlaub buchen

Suche nach Ferienunterkünften

Natur Natur sein lassen!

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft – einmaliger…

Natur entdecken

Unterwegs zu den stillen…

Die Natur aktiv erleben.

Mehr erfahren

Einblicke in die Natur!

Eine Vielzahl von Wanderungen und Erlebnistouren vermitteln…

Mit dem Wanderleiter unterwegs

Beobachten ohne zu stören!

Zingst verfügt über einen hoch sensiblen Lebensraum für eine…

Hier informieren

Naturerlebnis Kranich!

Zingst – Paradies für Kranichbeobachtung.

Den Rufen folgen

Veranstaltungen

Datum von
z.B. 20.06.2019
Datum bis
z.B. 20.06.2019

Boddenrundfahrt

Boddenrundfahrt
Hafen Zingst
Am Hafen
18374 Zingst
Deutschland
am 01.06.2019 - 10:00 Uhr

Durch die Boddenlandschaft von Zingst nach Stralsund

Am Grünen Band - Von Priwall bis zum Vogtland

Klaus Buchin am Grünen Band
Kurhaus Zingst
Seestraße 56/57
18374 Zingst
Deutschland
am 04.06.2019 - 19:30 Uhr

Vortrag mit Klaus Buchin – Träger des Bundesverdienstkreuzes für sein Projekt "Lebensstreifen"

Wo Adler noch und Stürme jagen

Wo Adler noch und Stürme jagen
Kurhaus Zingst
Seestraße 56/57
18374 Zingst
Deutschland
am 14.06.2019 - 14:00 Uhr

Der Vortrag und Spaziergang am Strand handeln von der Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks.

Seiten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!