Rotwildbrunft am Darßer Ort
Rotwildbrunft am Darßer Ort Klaus-Herbert Schröter
Kranicherwachen
Kranicherwachen Dr. Günter Nowald

Vorträge

Mit höchster Genauigkeit dokumentieren Naturfreunde, Ornithologen, Hobbyfotografen, ehemalige Ranger und Förster mit einzigartigen Bildern die faszinierenden Naturschauspiele der Ostseeküste. Sie lassen sich bereits seit mehreren Jahren von der Schönheit der Ostsee verzaubern und geben ihr Wissen und ihre Erfahrung sachkundig und anschaulich an die Besucher weiter.

Im Rahmen der Zingster  Vorträge wird sowohl aus aktueller als auch geschichtlicher Sicht über die Natur in dieser Region informiert. Dabei wird auf die Vogelwelt, Wildtiere unterschiedlicher Zuordnung, seltene und typische Pflanzen eingegangen, über Renaturierungen in Feuchtwiesen und im Salzgrasland berichtet und der Wert des Schutzes von Vogelrastplätzen vermittelt. Hier gibt es nicht nur Informationen, sondern auch Tipps für die individuelle Tier- und Naturbeobachtung. Wer den Nationalpark selber erkunden möchte sollte Fernglas und Kamera nicht vergessen – das passende Equipment gibt es zum Ausleihen im Max Hünten Haus.

Veranstaltungen

Datum von
z.B. 11.12.2018
Datum bis
z.B. 11.12.2018

Open Air Fotoausstellung York Hovest: Helden der Meere

Ausstellung York Hovest
Max Hünten Haus Zingst
Schulstraße 3
18374 Zingst
Deutschland
vom 01.07.2018 bis 01.03.2019

Die Rettung der Meere ist ein brisantes Thema.

Fotoausstellung Eva Häberle: Was macht das Blättertier denn hier?

Blättertiere Fotoausstellung
Museum Zingst mit Museumshof
Strandstraße 1
18374 Seeheilbad Zingst
Deutschland
vom 29.08.2018 bis 01.05.2019

Die Hamburger Fotografin Eva Häberle formt aus Blättern, Blüten und anderen Pflanzenteilen fantasievolle Tiere.

Bastian Werner: Zwischen Himmel und Erde – Wetterphänomene

Fotoausstellung: Wetterphänomene
Open-Air-Installation Postplatz
Postplatz
18374 Zingst
Deutschland
vom 15.09.2018 bis 01.05.2019

Egal ob Abendrot oder Gewitterblitze bei Nacht, Nebel oder Raureif, Blaue Stunde, leuchtende Nachtwolken oder Polarlichter – diesen und weiteren Wetterphänomenen ist Bastian Werner auf der Spur.

Seiten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!