Fotoworkshop am Weststrand
Fotoworkshop am Weststrand Dr. Hans-Peter Schaub
Fotoworkshop am Weststrand
Fotoworkshop am Weststrand Dr. Hans-Peter Schaub

Verhalten im Nationalpark

Natur erleben – ohne zu stören. Bei mehreren Millionen Besuchern pro Jahr braucht ein Naturparadies Regeln, die garantieren, dass sie auch in Zukunft ungestört die sagenumwobene Wildnis genießen können.  .
Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist ein besonderes Gebiet und erfordert daher auch ein besonderes Verhalten. Die Sperrung einiger Bereiche für das Betreten oder Befahren ist leider unumgänglich, um den Lebensraum für die Tier zu erhalten. Dies sichert auch die hervorragenden Beobachtungsmöglichkeiten der Tierwelt. Die Erhaltung der großen Vogelrastplätze wäre ohne die absolute Störungsfreiheit unmöglich.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die folgenden Verhaltensregeln:

  1. Benutzen Sie die ausgewiesenen Rad- und markierten Wanderwege und führen Sie Ihren Hund an der Leine, um die wildlebenden Tiere nicht zu beunruhigen und die teilweise sehr trittempfindliche Pflanzenwelt zu schonen.
     
  2. Verzichten Sie in der freien Natur auf das Rauchen und Feuer machen, denn es bedeutet eine stetige Brandgefahr.
     
  3. Nehmen Sie Ihre Abfälle wieder mit.
     
  4. Zelten und Übernachten in der freien Landschaft sind nicht gestattet. Entnehmen Sie der Natur nichts. Jedes Tier und jede Pflanze hat seinen Platz in der Nährstoffkette des Schutzgebietes. Das gilt besonders auch für Beeren und Pilze.
     
  5. Informationen zum Verhalten im Nationalpark und Tipps, wie Sie die Natur beobachten können ohne zu stören, erhalten Sie auch in allen Informationsausstellungen des Nationalparkes sowie von der Nationalparkwacht im Gelände.

Veranstaltungen

Datum von
z.B. 17.01.2018
Datum bis
z.B. 17.01.2018

Hoher Himmel, weites Land

Nationalpark Vorpommern
Nationalparkinformationsausstellung Sundische Wiese
Sundische Wiese
18347 Zingst
Deutschland
vom 04.01.2017 bis 28.02.2018

Radwanderung mit Ranger des Nationalparkamtes.

Fotoausstellung: »Frei« – Bilder vom Zug der Vögel

Frei - Bilder vom Zug der Vögel
Kurhaus Zingst
Seestraße 56/57
18374 Zingst
Deutschland
vom 18.09.2017 bis 02.02.2018

Das sagt der Fotograf und Autor Willi Rolfes zu seinen Fotografien:

Fotoausstellung »Sichtweisen – Naturfotografien aus Mecklenburg-Vorpommern«

Gespensterwald
Open-Air-Installation Postplatz
Postplatz
18374 Zingst
Deutschland
vom 28.09.2017 bis 21.05.2018

Unter dem Titel »Sichtweisen – Naturfotografien aus Mecklenburg-Vorpommern«

Seiten

info@zingst.de       +49 (0)3 82 32 - 815 21

oder nehmen Sie direkt online Kontakt mit uns auf!